[Box] DM Lieblinge September

Heute habe ich mir meine zweite DM Lieblinge Box abgeholt. Es ist immer wieder interessant, wie das Personal im DM reagiert. Diesmal wurde ich gefragt, ob die Boxen denn bereits ausgeliefert seien. Öhm, klar, ich steh in direktem Kontakt mit der Zentrale und bin da voll im Bild. Selbstbewusst antwortete ich, ja, die wurden letzte Woche geliefert. Dies war Grund genug, um im Lager nachschauen zu gehen und tatsächlich, ich bekam meine Box ausgehändigt. Die Dame an der Kasse wollte dann einen Lieferschein sehen, den ich natürlich nicht hatte und meinte dann, ach ja, bezahlen müssen Sie nicht mehr. Ich hab ihr dann gesagt, dass ich schon noch bezahlen müsste und dass der Strichcode am Boden der Box aufgedruckt sei. So weit so gut, die Box und ich sind gut nach Hause gekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesmal war ich total gespannt auf den Inhalt, denn ich hab es irgendwie geschafft, sämtliche Spoiler erfolgreich zu umschiffen. Also Karte geschnappt und mal geguckt. Ich muss sagen, ich finde die Box viel besser als die August Ausgabe!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine schöne Box oder? Doch nun zu den einzelnen Produkten:

COLGATE Max White ONE Fresh Zahncreme

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Macht die Zähne in 1 Woche 1 Farbton weisser. Beugt Zahnsteinbildung vor und entfernt Verfärbungen. Mit dem extra starken und belebenden Frische-Erlebnis.

Nun ja, schon wieder Zahncreme. Das ist der grösste Kritikpunkt an dieser Box. Wieder und wieder Zahncreme. Nun gut, die kommt in den Vorrat und sobald die Zahncreme aus der August Box leer ist, wird sie hervorgeholt. Ich hoffe nur, dass sich so nicht Berge an Zahncremes ansammeln…

 

DIADERMINE High Tolerance Anti-Falten Tagescreme

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirkt Falten und Alterserscheinungen entgegen und beruhigt bei Spannungsgefühlen, Juckreiz und Rötungen. Besonders für sensible und empfindliche Haut geeignet.

Klingt doch mal gut. Vor allem die Stichworte „Rötungen“ und „sensible und empfindliche Haut“ sind mir positiv aufgefallen. Die Creme wird bei Gelegenheit ausprobiert und dann wird sich zeigen, ob ich sie vertrage.

 

p2 Smokey Eye

 

 

 

Der farbintenstive Alleskönner: kann als breiter oder dünner Eyeliner oder Smokey-Eye-Lidschatten benutzt werden. Lang haftend und wasserfest.

Ich habe „080 – Put on the light!“ erhalten. Smokey Eyes sind so gar nicht mein Stil und somit ist dieses Produkt nichts für mich.

 

TETESEPT Mandelblüte Ölbad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu 95% aus natürlichem Mandelöl. Pflegt die Haut intensiv und nachhaltig, während der zarte Duft die Sinne verwöhnt.

Passt wunderbar zum mittlerweile doch sehr herbstlichen Wetter und kommt gerade richtig, um die trockener werdende Haut zu pflegen.

 

WELLA PRO SERIES Winter Therapy Shampoo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Voller Schwung fürs Haar: spendet intensive Feuchtigkeit und repariert die Haarschäden des Winters. Im Limited-Edition-Design.

Nun wird mir klar, warum das Shampoo diese Woche im Netz in alles Munde war. Eine riesige Flasche Shampoo mit einem herrlichen Duft. Die wird für den Winter aufgespart und dann genüsslich gebraucht – auch wenn sie dann wohl bis in den Frühling reicht. Ein tolles Produkt für eine DM Lieblinge Box.

Gesamtwert: EUR 24.45

Fazit: eine schöne Box mit Produkten, welche ich bis auf eines gebrauchen kann. Dass wieder eine Zahncreme dabei war, ist ein Kritikpunkt. Positiv gewertet wird, dass das Öl-Bad und das Shampoo wunderbar zur Jahreszeit passen. Ich bin echt zufrieden mit dieser Box und sie gefällt mir besser als die August Ausgabe.

Wie haben euch die DM Lieblinge diesen Monat gefallen?

Advertisements

[Box] Glambox September 2012

Heute lag meine dritte Glambox im Briefkasten. Wie immer war ich total gespannt, welche Produkte sich in der hübschen champagnerfarbigen Box verbergen. Diesmal noch zusätzlich, weil ich unbedingt wissen wollte, ob mein Farbwunsch beim Essie Lack berücksichtigt worden ist. Doch der Reihe nach!

Für einmal nicht das Bild der Box selbst, sondern einmal die hübsche Verpackung mit Schleife, Seidenpapier und Kärtchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die September Ausgabe der Glambox beinhaltet vier Produkte, die ich euch nun im Detail vorstelle:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ESSIE Nagellack der Stylenomics-Kollektion *Originalgrösse*

Mit einer der aktuellen Herbstfarben von Essie bist du auf jeden Fall im Trend und kannst fast gar nichts falsch machen. Die Gel-Textur der Produkte von Essie sorgt für maximale Deckkraft und strahlenden Glanz.

Der erwähnte Lack in Originalgrösse (!) aus der Stylenomics Edition in der Farbe „Skirting the Issue“ – was genau meinem auf dem Glamblog geäusserten Wunsch entsprach. Es hat somit geklappt – grosses Kompliment an das Glambox Team! Da habt ihr euch echt eine Heidenarbeit aufgehalst mit all den Farbwünschen. Ich finde es absolut genial, dass wir bei diesem Produkt ein Mitspracherecht hatten. Chapeau!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GARNIER PureActive Fruit Energy Peeling *Originalgrösse*

Die Salizylsäure vom PureActive Fruit Energy Peeling von Garnier beseitigt Unreinheiten und lässe deine Haut dank Extrakten von Vitamin C, Grapefruit & Granat-Apfel neu erstrahlen. Das Peeling wirkt stimulierend und der erfrischende Duft erweckt und belebt deine Sinne. Endlich eine genussvolle Reinigung, die Unreinheiten beseitigt.

Peeling ist nie verkehrt und nach meinen Erfahrungen auch kein Standardprodukt in einer Beautybox. Wird gerne getestet und anschliessend reviewt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BM Beauty 100% Pure Mineral Eyeshadows

GET THE KIMBERLY LOOK! Die neue wunderbare Kollektion von BM Beauty 100% Pure Mineral Eyeshadow lässt dich bei jeder Gemütslage gut aussehen. Vom natürlichen Look bis zur temperamentvollen Heissblüterin liegt alles drin! Die natürlichen Inhaltsstoffe sollten auf jeder Haut zu jeder Zeit zu überzeugen wissen.

Bei dieser Grösse bin ich mir nicht sicher, ob es sich nicht auch um eine Originalgrösse handelt. Auf dem Kärtchen ist nichts vermerkt und aus den Angaben kann ich auch keinen Schluss ziehen. Pure Minerals Lidschatten finde ich ganz toll, von der Marke BM Beauty habe ich jedoch vorher noch nie etwas gehört. Meine Farbnuance ist „Wolf Howl“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BOTARIN Lifting Icemask *Originalgrösse*

Sofortiger Frischekick in nur 10 Minuten. Die Botarin Icemask spendet Feuchtigkeit, festigt die Gesichtskontur und strafft die Haut. Die perfekte „Last Minute Pflege“ vor dem Ausgehen, nach dem Sport oder Sonnenbaden, nach einem langen Flug oder einer langen Nacht…  Anwendung: Vor Gebrauch die Flasche mit der Aktivierungsflüssigkeit gut schütteln und eine Kammer Icemask mit Flüssigkeit füllen. Nach einigen Sekunden die Tablette vorsichtig auseinanderfallen und auf das Gesicht legen. Die Icemask leicht andrücken. Augen schliessen und 10 Minuten entspannen.

Von dieser Maske habe ich kürzlich in einer Zeitschrift gelesen und wurde neugierig. Der hohe Preis von CHF 59.- hat mich dann aber doch gewaltig abgeschreckt. Umso mehr war ich erfreut, als ich sie in dieser Glambox entdeckte. Und dann erst noch als Originalgrösse, welche 6 Anwendungen beinhaltet!

Gesamtwert: CHF 100.30

Fazit: Diese Box ist mit Abstand die Beste der drei Glamboxen, die ich bisher erhalten habe. Sämtliche Produkte begeistern mich und ich kann sie alle gebrauchen. Meine Highlights sind der Essielack inkl. berücksichtigtem Farbwunsch sowie die Maske.

Ich bin froh, dass mein Abo noch nicht ausgelaufen ist und werde die Box weiterhin gerne erhalten.


[Review] Nagellack Color Victim „fever“ von p2

Diesen Lack habe ich schon vor einiger Zeit in einem DM entdeckt. Die Farbe ist ungewöhnlich kräftig. Ein leuchtendes Rot, welches im Licht wunderschön schimmert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch nun zur Anwendung:

Wo: Füsse

Anzahl Schichten: 2

Unter- und Überlack: keine

Haltbarkeit: Top! Auch nach 14 Tagen keinerlei Tipwear. Und das im Sommer, wo ich oft barfuss  oder in offenen Schuhen rumlaufe und die Nägel entsprechend beansprucht werden.

Feedback: Ich habe viele positive Reaktionen auf diesen Lack erhalten. Gerade bei heller Haut wirkt er nochmals intensiver und ich bekam viele Komplimente und sogar „Beschaffungsaufträge“.

Fazit: „fever“ ist einer meiner absoluten Lieblingslacke, den ich häufig trage und in meiner Sammlung nicht mehr missen möchte. Das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach nur genial. Bisher hat nur ein anderer Lack ähnlich lange gehalten.


[Box] twist.bag September

Und wieder ist ein Monat rum, die Zeit vergeht einfach wahnsinnig schnell! Erneut lag ein twist.bag in meinem Briefkasten und wartete darauf, entdeckt zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch nun zum Bag selbst. Diesmal stand er (fast) ganz im Zeichen von Dr. Hauschka: ich habe 2x Dr. Hauschka Reinigungsmilch und dazu noch 2x Dr. Hauschka Körpermilch Zitrone/Lemongrass erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der twist.bag Beipackzettel weiss folgendes zu den Dr. Hauschkaprodukten:

Dr. Hauschka Reinigungsmilch

Eine kleine Menge Reinigungsmilch in den sauberen Handflächen verteilen und mit kreisenden Bewegungen – ohne Druck auf die zarte Haut im Gesicht auszuüben – einmassieren. Die Reinigungsmilch ist sanft genug, um auch die Augenpartie damit zu reinigen. Ein sauberes Handtuch mit lauwarmem Wasser tränken und die Milch abnehmen. Bei Bedarf – z.B. bei Make-Up, nach schweisstreibenden Tätigkeiten – wiederholen.

Dr. Hauschka Körpermilch Zitrone/Lemongrass

Dr. Hauschka Körpermilch dient nicht nur dem blossen befeuchten der Haut, sondern arbeitet ausserdem mit aromatherapeutischen Ansätzen: die Körpermilch Zitrone/Lemongrass tonisiert die Haut, während der frische Duft die Stimmung hebt und den Geist erfrischt. Salbei stärkt die Haut und wertvolle Auszüge aus Quitte wirken nachhaltig befeuchtend.

Dr. Hauschka Produkte habe ich mir schon immer gewünscht. Leider sind sie im Handel extrem teuer, da probiert man sie nicht einfach so mal aus. Umso mehr freue ich mich über die 2×2 Pröbchen.

Nebst den Tübchen von Dr. Hauschka gab es noch eine weitere Lotion:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Farfalla Silhouette Miracle Bodygel/Bodymilk hautstraffend

Nicht jede Bodylotion ist alleine zum Wohlfühlen da – manchmal muss das Produkt einfach performen. Das tun die Produkte aus der Farfalle Silhouette Miracle Serie nachgewiesenermassen mit der exotischen Loganfrucht, Ingwer und Birke. Die Haut wird straffer und das Gewebe längerfristig gefestigt. In kreisenden Bewegungen, idealerweise nach dem Wechselduschen, in die betroffenen Stellen einmassieren. Besonders wirksam wenn abends angewandt.

Hier habe ich nicht so dolle drauf gehofft, aber ausprobiert wird die Lotion sicherlich. Ob überhaupt ein Effekt, geschweige denn bei so einer geringen Menge, sichtbar wird, wird sich zeigen.

Und dann kam er, der Moment, in dem ich feststellte, dass das noch nicht alles war, sondern noch etwas kleines, rotes unten im Bag lag: ein Nagellack wow!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nagellack Mini Flower, Priti NYC – Farbe „Keepsake Rose“

Nagellack ist eines der umstrittensten Themen in der Naturkosmetik: Komplett ungiftigen Nagellack gibt es nicht und es bleibt jedem selbst überlassen, ob man Nagellack benutzen möchte oder nicht. Jedenfalls verzichten sollte man jedoch auf die giftigsten aller Inhaltsstoffe: Dibutyl Phthalate, Toluene und Formaldehyde. Priti NYC bietete Nagellacke an, die 3-free sind – und sie sind in jeder Farbe verfügbar, die das Herz begehrt! Die Lacke von Priti NYC werden wie herkömmliche Nagellacke benutzt. Ein Topcoat lässt die Farbe glänzen und länger frisch aussehen.

Über den Lack habe ich mich aus sehr gefreut. Ich wollte schon länger einen von Priti NYC haben. Nur bei der Farbe „Keepsake Rose“ bin ich noch komplett unschlüssig, ob die mir nun gefällt oder ob ich sie einfach hässlich finde. Kennt ihr auch solche Farben?

Fazit: mein Abo läuft mit diesem twist.bag aus und ich weiss noch nicht, ob ich es wirklich verlängern werde. Zum einen zeigt die Kurve schon steil nach oben, zum andern blieb immer so ein gewisses Gefühl zurück à la „ist das alles“? Ich werde nochmals darüber nachdenken müssen, gerade weil mir dieser twist.bag doch sehr viel besser gefallen hat, als die August Ausgabe.

Habt ihr den twist.bag auch abonniert? Wie steht ihr zu einer allfälligen Aboverlängerung? Wäre ein twist.bag auch was für euch, die ihr ihn (noch) nicht abonniert habt?


[Gewinn] Handcreme Set von You Nails Switzerland

Anfang Woche ist bei mir ein Paket von der lieben Sharon eingetroffen. Sharon ist meine Lieblings-Youtuberin und ich freue mich immer wieder, wenn in meinem Feed neue Videos von MissSharon86 angezeigt werden.

In ihr Roomtour-Video hat sie eine kleine Verlosung eingebaut, an der ich natürlich gerne teilgenommen habe. Nach Ablauf der Teilnahmefrist gab es dann die Bekanntgabe der Gewinnerin standesgemäs per Video. Als ich da meinen Youtube-Namen sah, hab ich mich riesig gefreut.

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Angst, ich habe die Pinkbox nicht abonniert, dies ist der Geschenkkarton mit dem Gewinn, dazu eine liebe Karte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein komplettes Handcreme Set von You Nails Switzerland. Ich freue mich riesig drüber und die einzelnen Tuben duften einfach himmlisch! Doch das war noch nicht alles. In der Pinkbox lag noch eine kleine Schachtel:

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Schächtelchen befand sich ein selbstgemachtes Armband, welches mir total gut gefällt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen herzlichen Dank, Sharon, für das Handcreme Set und das völlig unerwartete Goodie in Form eines Armbands.


[Box] 1. Glossybox Schweiz

Diese Woche ist bei mir die 1. Glossybox Schweiz eingetrudelt. Bisher kann man die Box quasi als „Limited Edition“ einmalig und ohne Abo bestellen – solange der Vorrat reicht. Ob und wie das ganze eine Fortsetzung findet, ist noch nicht bekannt. Vermutlich soll im Vorfeld eruiert werden, ob es auf dem Schweizer Markt Platz für eine weitere Beautybox hat.

Die Glossybox kam in einem neutralen Karton mit Glossybox-Aufkleber an. Ein erster Unterschied beispielsweise zur Glambox, welche in einem „knütschpinken“ Karton im Corporate Design daherkommt. Die Box selbst schaut aus wie die Glossyboxen halt ausschauen: Glossybox-Karton mit kleinem Logo aussen und vielen Logos innen – genauso wie man das von diversen Blogs, welche über die deutsche Glossybox berichten, kennt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch nun zum Inhalt. Die 1. Glossybox Schweiz ist mit fünf Produkten bestückt, welche in den üblichen schwarzen Schnipseln liegen und in ein Seidenpapier eingeschlagen sind. Die obligate Karte mit Produkteinformationen sowie ein hübsches Bändchen dürfen natürlich nicht fehlen. Ein weiterer Unteschied zur Glambox ist, dass die Karte einiges weniger an Produkteinformationen erhält. Dies ist mir schon bei der Glossybox Eco aufgefallen und zieht sich hier durch. Aus diesem Grund werde ich hier nebst den Informationen der Karte und meiner eigenen Meinung auch – soweit verfügbar – weitere Produkteinformationen posten.

 

 

 

 

 

 

 

 

KIEHL’s Ultra Facial Moisturizer

Die sehr leichte und schnell einziehende Textur macht diese Gesichtspflege zu einem wertvollen Begleiter für jeden Tag.

Zusätzliche Herstellerinformationen:

  • Breitband UV-Schutz
  • Leichte, aber trotzdem effiziente Lotion
  • Zieht leicht ein
  • Hinterlässt weder fettigen noch klebrigen Film

Quelle

Ich werde diesen Test auf später verschieben müssen, da ich kürzlich auf eine neue Gesichts-Routine umgestiegen bin, weil ich die bisherige nicht vertragen habe. Aus diesem Grund wage ich hier noch keine Experimente. Das Produkt an sich finde ich sehr interessant.

 

LANCÔME Génifique

In der Tiefe der haut regt das Konzentrat Aktivstoffe an, die zur Bildung von Proteinen für einen jungen, strahlenden Teint führen.

Zusätzliche Herstellerinformationen:

Die Quelle jungendlich schöner Haut liegt in Ihren Genen. Lancôme entwickelt die erste Pflege, die die Gen-Aktivität anregt, für jugendlich schöne Haut. Wie von innen beleuchtet, findet die Haut zu ihrer ursprünglichen Qualität zurück.

Quelle

Auch diesen Test werde ich aufschieben müssen. Die Herstellerinformation finde ich doch etwas strange. Wie soll sowas funktionieren?

 

L’ORÉAL PARIS Color Riche Le Vernis Nagellack *Originalgrösse*

Gel ist die wichtigste Zutat dieser neuartigen Nagellack-Rezeptur, die langanhaltende, stossfeste und kräftige Farbe auf Ihren Nägeln garantiert.

Zusätzliche Herstellerinformationen:

Color Riche Le Vernis – der Nagellack mit integriertem Topcoat und einer riesigen Auswahl an 36 aufregenden Trendfarben. Bis 3x glänzender, bis zu 10 Tage Halt.

Quelle

Das Herstellerversprechen setzt die Messlatte ziemlich hoch an. Ich freue mich total über diesen Lack und die Farbe „Luxembourg Garden“ gefällt mir äusserst gut. Dabei scheint es sich um ein Dupe zum Chanel „Black Pearl“ zu handeln wie man hier und hier nachlesen kann.

 

MARIA GALLAND Écrin de Gloss 185 SPF 15 *Originalgrösse*

Empfindliche Lippenhaut wird mit Vitaminen und Fettsäuren besonders gepflegt, Lichtschutzfaktor 15 bewahrt sie vor UV-Strahlung.

Zusätzliche Herstellerinformationen:

Lipgloss mit UV-Filter SPF 15, der die Lippen glättet und geschmeidig macht. Die Mischung aus wirkstoffreichen Pflanzenölen mit Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren sorgt für besonderen Schutz und Pflege. Durch die leicht transparente hochglänzende Textur erhalten die Lippen einen attraktiven frischen Schimmer. Im hübschen Acryldöschen mit dem praktischen Klappdeckel ein wahres Schmuckstück für die Handtasche.

Quelle

Dieses Produkt ist mein Highlight in der Box. Die perfekte Mischung zwischen Pflege und Lippenstift. Dazu habe ich ihn in der Farbe „Rose Lumineux“ erhalten, die mich doch mehr anspricht als „Fraise“. Zudem ist meine MAC Lippenpflege so gut wie leer und dann werde ich erst dieses Produkt verwenden, bevor ich mir dann wieder mein MAC Standardprodukt nachkaufe.

 

PAUL MITCHELL Awapuhi Shampoo

Dieses luxuriöse Shampoo mit Awapuhi-Extrakten verhindert den Feuchtigkeitsverlust des Haares, reinigt es tiefenwirksam und schenkt ihm mehr Volumen und Fülle.

Zusätzliche Herstellerinformationen:

Für jeden Haartyp, luxuriöses Feuchtigkeits-Shampoo, verleiht Fülle & strahlenden Glanz, ideal als Body-Shampoo.

Quelle

Wird getestet, sobald die sich in Gebrauch befindliche Flasche aufgebraucht ist.

 

 

 

 

 

 

Gesamtwert: CHF 66.95

Fazit: ein gelungener Einstieg, der hoffentlich eine definitive Lancierung der Glossybox Schweiz zur Folge hat. Die Produktezusammenstellung finde ich sehr gelungen. Dekorative und pflegende Kosmetik sind im Gleichgewicht und es ist weder die obligate Handcreme noch ein Deo dabei. Es ist eine der ersten Boxen, bei der ich nach und nach alles verwenden werde. Bisher gab es immer mindestens ein Produkt, welches ich definitiv nicht gebrauchen konnte. Ich bin mir gespannt, ob und wie es weitergeht mit der Glossybox Schweiz.

Was haltet ihr von den Produkten? Wie hat euch die Box gefallen?


[Gewinn] Lakshmi Parfum – Achilles

Kürzlich habe ich am Facebook Gewinnspiel von Lakshmi teilgenommen und prompt kurze Zeit später die Benachrichtigung über einen Gewinn erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Es verging weiter Zeit und eines Tages hatte ich dann einen Umschlag im Briefkasten. Mein Gewinn entpuppte sich als Pröbchen des Lakshmi Duftes Achilles. Neben dem Pröbchen lag ein Faltblatt mit weiteren Infos zu Lakshmi und vor allem den Düften. Da ich die Marke noch nicht wirklich kenne und auch nicht genau weiss wie ihr Bekanntheitsgrad ist, möchte ich euch die Infos nicht vorenthalten. Anbei den vollständigen Infotext:

Entdecken Sie mit Lakshmi die Magie naturreiner Parfumdüfte.

 Sinnliche Düfte der Parfumdesignerin Katharina von Nagy.

Wie die indische Schönheitsgöttin Lakshmi sind auch unsere Naturparfums klassisch und zeitlos. Geschaffen für Frauen, die neue Inspirationen suchen und ihre innere Kraft entdecken wollen. Kreiert für Männer, die sich wohltuend und dezent pflegen.

„Nur ein naturreines Parfum kann lebendig sein und ein Kraftfeld aufbauen. Daher verwenden wir ausschliesslich natürliche und pure Duftessenzen“. So Katharina von Nagy.

Blütenessenzen, ätherische Öle und Weingeistbasis bilden die Inhaltsstoffe der Lakshmi Parfums. Sie enthalten keinerlei synthetische Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder tierische Inhaltsstoffe. Bei der Entwicklung und Herstellung der Parfums achten wir auf höchste Qualität – der Anteil an Rohstoffen kontrolliert biologischem Anbau, demeter-Anbau und Wildwuchssammlungen in unseren Parfums beträgt mindestens 90%. Auf dieser Basis können wir Ihnen ein einzigartiges, lang anhaltendes Dufterlebnis garantieren: Lakshmi Parfums entfalten sich auf der Haut zu einem lebendigen Duft, der sich über die Stunden wandelt. Das ermöglichen ausreichend schwere Basisduftstoffe in Kombination mit unterschiedlichen ausgewählten Blütenölen, die das Parfum abrunden. Gerade diese wertvollen Öle machen Lakshmi Parfums zu dem, was sie sind: wahre Luxusprodukte, klassisch und unverfälscht.

Parfumdüfte, die alle Sinne berühren

Feine Rosenessenzen aus verschiedenen Kontinenten der Welt, Jasminblüten und Sandelholz bilden den Duft der Parfumnoten Rose, Sita und Lyra: geheimnisvoll, weiblich und schön.

Die Kompositionen Achilles, Baga und Dhuup umhüllen mit dem Wohlgeruch von Bergamotte, Moschuskörnern, Weihrauch und Myrrhe. Von einer Frau getragen entwickeln die Creationen eine feminine Note, auf der männlichen Haut entfaltet sich die maskuline Note.

Willkommen im Reich der Sinne!

Zum Achilles Duft stehen im Faltblatt die folgenden Informationen:

Achilles – „der Mann in mir“

Lustvoll und strahlend.

Der edle Duft von Sandelholz und Citrus erweckt Erinnerungen an Achilles, den sagenumwobenen griechischen Helden – verwundbar und stolz zugleich.

Voller Anmut und Kraft, ewig schön.

Ein Duft, der verbindet und stärkt, Schranken überwindet.

(Lemongras, Eichenmoos, Hölzer)

Hierbei scheint es sich also um einen Unisex-Duft zu handeln. Ich bin mir gespannt aufs Ausprobieren und darauf, ob ich diesen Duft vertrage oder nicht. Oftmals bescheren mir gewisse Inhaltsstoffe – ich hab leider keine Ahnung, welche es sein könnten – heftige Kopfschmerzen bis hin zur Migräne.