[Review] Essie „Skirting the Issue“

Diesen wunderschönen Lack aus der „Stylenomics“ Kollektion hatte ich in meiner September Glambox. Letztes Wochenende war Neulackieren der Fussnägel angesagt und diesen Lack habe ich allen anderen, die auch noch auf ihre Premiere warten, vorgezogen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo: Füsse

Anzahl Schichten: 2

Unter- und Überlack: Überlack Nivea „Manicure Naturals Base & Top Shine“

Haltbarkeit: Gut. Nach 6 Tagen erstes Tipwear, aber nur sehr, sehr minim. Man muss echt extrem gut hinschauen, um das zu entdecken. Der Lack ist nach wie vor schön und darf auch drauf bleiben.

Feedback: Dieser Lack ist aufgrund seiner Farbe sehr gut angekommen. Aufgetragen schaut er fast schon wie flüssiges Blut aus (für zartbesaitete kann auch die Beschreibung „beerig“ verwendet werden), was im Kontrast zu heller Haut einfach sexy ausschaut.

Fazit: „Skirting the Issue“ hat das Zeug in den engen Favoritenkreis zu kommen. Eine geniale Farbe, die den Eindruck hinterlässt, sie sei durchsichtig – ein interessanter Effekt! Einziger Minuspunkt ist die extrem füssige Textur. Ich hatte echt Mühe den Lack gescheit aufzutragen und musste sehr viel korrigieren, denn der Lack ist teilweise einfach zerlaufen. Wenn man das aber weiss und entsprechend die Auftragetechnik anpasst, ist es kein Problem.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s