[Box] twist.bag 08 November 2012

Am Samstag brachte der Briefträger meinen November twist.bag. Der dazugehörige Blogpost folgt mit etwas Abstand, weil ich mich zuerst erholen musste. Leider nicht von der Freude… Mein vierter twist.bag war leider der bisher schlechteste. Doch der Reihe nach…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der twist.bag kam erfrischend in neuem Beuteldesign mit einer hübschen, praktischen Ziehkordel daher. Seltsamerweise war der twist.bag im Umschlag ungewohnt flach und auch die Frankierung legte den Schluss nahe, dass ich mich nicht täusche. Die Gesamtdicke war weniger als 2cm und der twist.bag ging somit noch als Brief durch.

Ein vorsichtiger Blick in den twist.bag bestätigte meine Befürchtungen: eine Pröbchensammlung. Schade, da habe ich mir – gerade auch aufgrund bisheriger twist.bags – etwas anderes erhofft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotz meiner Enttäuschung möchte ich euch die einzelnen Produkte genauer vorstellen:

Neue Lidschatten von Ponyhütchen

Wir haben Ponyhütchen bereits als „Brand Discovery“ vorgestellt – und die Rückmeldungen waren phantastisch! So viele twist.er wollten mehr von Ponyhütchen und mehr dekoraktive Kosmetik in ihrer twist.bag haben – et voilà! Viel Vergnügen mit zwei verschiedenen Lidschatten und einem exklusiven twist.-Rabattcode auf alle Ponyhütchen-Produkte.

Ich habe die Farben „Miss Soapy“ und „Kitten“ erhalten. Flieder- bzw. anthrazitfarben. Abgepackt sind sie wie beim letzten Mal in kleinen Minigrip-Säckchen.

 

Loodus Cosmetics Shower Gel

Duschen ist nicht mehr langweilig! Die junge Naturkosmetikmarke Loodus Cosmetics aus der Schweiz beweist es: Köstlich duftende Duschgels in so tollen Duftrichtungen wie Lemongrass, Fichte und Zimt-Orange machen duschen zu einem neuentdeckten Vergnügen. twist.tipp: Wer mehr Lust hat auf ein schönes Bad kann eine kleine Menge Duschgel in das einlaufende Badewasser geben – duftet herrlich und reinigt die Haut. Ein tolles Multi-Task Produkt!

Die drei in der Beschreibung erwähnten Duftrichtungen lagen als Probesachets bei.

 

Safeas Hautpflege (gemäss Beautyprofil)

Die deutsche Naturkosmetikmarke Safeas hat sich als einer von Anna & Evas Favoriten gemustert: Deren Hauptinhaltsstoffe werden selten so prominent verwendet (z.B. Olive oder Zitrone) oder sind allgemein selten (z.B. Feige zur Feuchtigkeitspflege) und die kontrollierte Naturkosmetik fühlt sich einfach göttlich an auf noch so sensibler oder gereizter Haut. twist.tipp: Wer sich nicht zwischen Reinigungsmilch und Reinigungsgel entscheiden kann: Safeas hat die Lösung! Die Reinigungsprodukte von Safeas sind perfekte Hybrid-Produkte: sanft und cremig wie Reinigungsmilch und doch ein klein wenig gelig, um Make-Up und Rückstände intensiv zu reinigen. Selbst für sehr sensible Haut geeignet.

Hier habe ich das Reinigungsfluid Lemon sowie die Feuchtigkeitscreme Feige je als 2ml Sachet erhalten. Feuchtigkeit ist gerade in der jetzigen Jahreszeit unverzichtbar.

 

Green Lifestyle! Luxuriöses Bio-Waschmittel von The Laundress

Bei der Umstellung auf einen gesunden Lifestyle vergisst man oft jene Dinge, die man alltäglich verwendet und die jede Menge an Giftstoffen enthalten können. Ganz prominent: Waschmittel. Bleichstoffe, synthetische Duftstoffe uvm. finden ihren Weg über die Kleidung auf unsere Haut und damit in unseren Körper. Und was macht den Umstieg auf ein ungiftiges Produkt leichter, als luxuriöse Produkte mit wunderhübschem Design? Damit nicht genug, The Laundress macht mehr als nur Waschmittel. Produkte für Wolle und Kaschmir, Fleckenentferner für sensible Stoffe und spezielle Produkte für Sport, Babywäsche und Feinwäsche machen etwas ganz Normales zu etwas ganz Besonderem!

Im twist.bag befanden sich zwei Sachets à 15ml, eins für Wolle und Kaschmir sowie eins für Feinwäsche. Gemäss Beschreibung auf der Rückseite ist das Sachet für Handwäsche oder eine kleine Wäscheladung in der Maschine geeinget. Waschmittel finde ich doch eine aussergewöhnliche Idee und bin mir gespannt, ob sich die Pröbchen im Praxistest bewähren.

Fazit: wie eingangs erwähnt, bin ich enttäuscht über diesen twist.bag, der sich als Pröbchensendung entpuppte. Bisher war doch immer mind. ein grösseres Produkt dabei, nur Sachets, das gab es definitiv noch nie. Natürlich ist es schwierig, einen supertollen twist.bag wie den letzten zu toppen oder auch nur auf ähnlichem Niveau zu bleiben, aber die November Version ist wirklich nicht gelungen. Es bleibt nur zu hoffen, dass der Dezember twist.bag wieder in die Gegenrichtung ausschlägt.

Advertisements

4 Kommentare on “[Box] twist.bag 08 November 2012”

  1. Princess sagt:

    Oh man, das tut mir ja voll Leid für dich, ich wäre da auch enttäuscht, kann das total nachvollziehen…:(
    Nur kleine Sachets sind ja schon eine kleine Frechheit bei dem Preis der Box, finde ich.
    Die Auswahl an sich ja gut gelungen, aber da hätte ruhig ein Lidschatten in Originalgröße und das Duschgel in einer Kleingröße statt Sachet drin sein können.

    Liebe Grüße 🙂

  2. Angie sagt:

    Mir ging es genauso diesmal bei der twist.bag. Ich musste mich auch erstmal von der Enttäuschung erholen. 🙂

    Liebe Grüsse,
    Angie

  3. Conny sagt:

    Hi, ich war so frei Dich als Auspackerin des Twist.Bags auf meinem Beautyblog MakeUpBeauty.de zu empfehlen, da ich meine Unboxings mit dem Bag einstelle. Frohes Fest und einen guten Rutsch wünsche ich Dir. Lg Conny

    • anitaswelt sagt:

      Hey Conny
      vielen Dank für die Empfehlung 🙂 Ich werde dem twist.bag weiter treu bleiben und hoffe, dass es weitergeht wie jetzt im Dezember 🙂
      LG und frohe Festtage
      Anita


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s