[Review] Alverde Nagelpflegecreme Aprikose

Seit ein paar Wochen ist diese Creme täglich im Einsatz. Seit ich aufgehört habe an meiner Nagelhaut rumzukratzen, ist die Haut zwar schön nachgewachsen, aber extremst pflegebedürftig und gerade jetzt beim Jahreszeitenwechsel dermassen trocken, dass sie sich stellenweise schon häutet.

Bisher benutzte ich einfach morgens und abends eine Nagelpflegecreme von p2, jedoch war mir diese nicht reichhaltig genug. Ich habe mich auf der DM-Seite informiert und dann beim nächsten Besuch die Alverde Nagelpflegecreme Aprikose im praktischen 15ml Tübchen in doppelter Ausführung gekauft. Das eine ist im Kostmetiktäschchen, das andere in der Schublade im Büro.

IMG_3316

 

 

 

 

Die Alverde Nagelpflegecreme Aprikose hat eine angenehme, etwas dickere Konsistenz und lässt sich dadurch supergut verteilen und anschliessend einmassieren. Dank der Reichhaltigkeit pflegt sie Nägel und Nagelhaut intensiv und zieht dennoch schnell ein. Ich massiere die Creme grosszügig in die Nagelhaut ein und fahre auch noch kurz über den Nagel selbst. Seither bessert sich der Zustand der Nagelhaut stetig und auch die Nägel haben einen dauerhaften, schönen Glanz erhalten.

Zu all diesen Vorteilen kommt noch dazu, dass es sich hier um eine Naturkosmetik-Creme handelt. Dieser Aspekt wird mir je länger je wichtiger, genauso wie die Gütesiegel. Die Alverde Nagelpflegecreme Aprikose führt das „Natrue“-Siegel. Sie ist zu einem festen Bestandteil meiner Pflegeroutine geworden und wird sicher nachgekauft werden.

Advertisements

5 Kommentare on “[Review] Alverde Nagelpflegecreme Aprikose”

  1. Die Creme habe ich noch nie wirklich wahrgenommen. Aber sie klingt sehr interessant, ich werde sie mir auf jeden Fall mal ansehen.

  2. Plumä sagt:

    Habe noch die alte Version davon, find sie toll…. Muss nur mehr cremen -.-

  3. wasmachtHeli sagt:

    Ich gestehe, ich sollte mich auch mehr um meine Nagelhaut kümmern. Solch eine Creme kann man sicher auch gut in die Handtasche werfen.

    • anitaswelt sagt:

      Aber ja doch, es ist mehr ein Tübchen als eine Tube und passt in jede Handtasche – oder besser ins Kosmetiktäschchen, denn es kann sonst schnell verloren gehen, so klein ist es.

  4. Ich habe auch Probleme mit meiner Nagelhaut. Dann werde ich diese Creme auch mal testen. Danke für den Tipp 🙂

    Liebe Grüße
    Mimi Sunshine


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s