[Review] Catrice „After Eight“

Kennt ihr das, ihr steht vor dem Regal im Laden und guckt euch die Lacke durch, da sticht euch plötzlich einer ins Auge. Die Farbe schaut einfach genial aus im Fläschchen, ihr denkt, den muss ich haben und kauft ihn dann auch. Nach dem Auftragen schaut ihr euch das Ergebnis an und denkt: oh, hmm, okeeeeee, denn die Farbe kommt auf den Nägeln ganz anders zur Geltung.

IMG_4341

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo: Füsse

Anzahl Schichten: 2

Unter- und Überlack: keine

Feedback: Durchzogen. Zum einen den Unterschied zum Fläschchen, zum anderen steht mir die Farbe irgendwie nicht.

Fazit: Eine derjenigen Farben, die aufgetragen anders ausschauen als im Fläschchen. Leider. Denn gerade bei diesem Lack war die Haltbarkeit echt gut. Ich war erstaunt, denn Catrice Lacke blättern doch eher früh ab bei mir. Nicht so „After Eight“, frei nach Murphy’s Law hielt der einfach supergut. Er wird wohl in der Kiste bei den anderen Lacken landen und sich sicher nicht in meine Favoriten einreihen.

Advertisements

2 Kommentare on “[Review] Catrice „After Eight“”

  1. soBobbly sagt:

    Catrice hält bei mir immer ziemlich gut.
    Und die Farbe finde ich auch toll. Hab ich schon lange. 🙂

  2. Liathano sagt:

    Den habe ich Freitag auch gekauft, weil ich ihn schön fand und so eine Farbe noch nicht habe. Aber noch nicht aufgetragen – wenn er mir auf den Nägeln auch nix taugt, wird er zum Haarstablackieren benutzt. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s