[Haare] neue Flexis

Es gibt Zuwachs an der Flexi-Front! Da mir das Standardsortiment bei den Mega Flexis nicht sooooo gut gefällt, habe ich mir zwei COs (Custom Orders) geleistet.

Zum einen wäre dies die Eulen-Flexi. Diese Flexi war die Flexi of the Month im Oktober 2012. Nach dem wohl doch bahnbrechenden Erfolg wurde sie zu Jahresbeginn ins Standardsortiment übernommen – leider nicht in Grösse Mega. Aber kein Problem, ich habe Kate von Flexi8.com angefragt und eine Sonderanfertigung in meiner Grösse in Auftrag gegeben. Für einen Aufpreis von USD 6 hat sie mir dann diese wunderhübsche Eulenflexi gemacht:

IMG_4305

 

 

 

 

 

 

 

Diese doch eher kühlen Farben kombiniert mit dem Silber passt total gut zu meiner Haarfarbe. Ich hatte anfänglich Zweifel, ob die Kombo funktionieren würde, wollte aber unbedingt das Eulendesign mit den dunklen schimmernden Perlen haben. Das Risiko war es wert und ich liebe diesen Kontrast.

Damit sich das mit den Portokosten ausgeht, habe ich gleich noch eine zweite Flexi geordert: die Flexi of the Month des Monats März 2012 – ich liebe dieses St. Patrick’s Day Design und das vierblättrige Kleeblatt finde ich total schön. Dazu wurde mit den grünen Perlen das Bild von der irischen Insel wunderschön umgesetzt.

IMG_4317

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich dieses Jahr ganz speziell auf den St. Patrick’s Day, an welchem ich die Flexi dann erstmals draussen ausführen werde – ich habe sie mir extra für diesen Tag aufgehoben.

Ihr seht, auch wenn eine Monatsflexi ausverkauft ist, lohnt es sich nachzufragen und sie sich – gegen entsprechenden Aufpreis – als Custom Order machen zu lassen. Da ich diese beiden Flexis unbedingt haben wollte, war der Preis zweitrangig resp. zu dem Preis waren sie es mir einfach wert.

Ich trage generell sehr gerne Flexis, da ich meine Mähne so einfach bändigen kann und das ganze sehr gut hält. Es ist also kein andauerndes neuflechten nötig.

Advertisements

19 Kommentare on “[Haare] neue Flexis”

  1. Liathano sagt:

    Sooo schön! Und deine Haare, hach – beneidenswert!

    Ich bin noch am Überlegen mit den Flexis, weil die Silbernen ja Nickel enthalten und ich darauf sehr allergisch reagiere, wenn das auch nur ansatzweise für 10 Minuten an die Haut kommt. Dabei fände ich die Eulenflexi in Silber auch so toll. 😦

    • anitaswelt sagt:

      Vielen Dank, Liath!

      Ach nein, das ist ja doof 😦 wäre evtl. eine silberne Flexi mit kupfernem oder goldenem „Stab“ eine Lösung? Dann hättest Du ja auf der Haut kein Nickel.

      • Liathano sagt:

        Ah, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, danke dir! Da muss ich mal nachfragen. 🙂

      • anitaswelt sagt:

        ein bisschen würde mans zwar sicher sehen, aber wenn Dich das nicht stört, resp. Du so auch silberne Flexis tragen kannst, wäre es sicher eine gute Idee. Du müsstest das wohl als Custom Order aufgeben und extra den andersfarbigen Stab erwähnen und dann geht das sicher.
        Ich liebäugel auch wieder mit einer CO und würde dann auch mal kleine Flexis für ans Zopfende mitbestellen 🙂

  2. Schmunsel sagt:

    Die Flexis sehen super in deinen Haaren aus! 😀 Die Klee-Flexi hätte ich ja auch gerne noch… vielleicht sollte ich mal bei Flexi8 nachfragen. 😉

    • anitaswelt sagt:

      Unbedingt! Ich habe einfach stinkfrech gefragt, als meine eigentliche CO (die Charming Rays of Sunshine) wegen des nicht verfügbaren passenden Mega Pins ins Wasser fiel. 😦 Hoffnungen habe ich mir nicht gemacht, bin aber vor Freude im Kreis getanzt als die positive Antwort kam.

  3. Athena sagt:

    Herrlich, ich liebe sie alle beide! =)
    Ich glaube ja nicht dass ich es hinkriegen würde, abgesehen davon wie lang Deine Haare zu sein scheinen – aber es ist einfach toll anzusehen!
    P.S. Ich liebe Eulen einfach und St. Patricks Day als Thema ist auch echt was besonderes!

    • anitaswelt sagt:

      wieso solltest Du das nicht hinkriegen?
      Die Haare sind zwischen Klassiker und Mitte Oberschenkel 🙂
      Oh ja, die beiden Themen gefallen mir auch ausnehmend gut und die Eule gibt mir ein gutes Gefühl – wie wenn ich hinten Augen hätte.

      • Athena sagt:

        Ich weiss net, hab irgendwie kein Händchen für Hochsteck-Frisuren und alles in der Richtung 😉 Gerade mal nen Dutt bekomm ich hin und in Form föhnen 😀
        Whow Du, da hast Du aber ganz schön gezüchtet! Pflegeintensiv, was? 🙂

      • anitaswelt sagt:

        *hihi* diese Frisur ist die allereinzigste, die ich hinkrieg. Ich bin eine ganz schlimme Grobmotorikerin und hab schon den einen oder anderen Haarstab gekillt 😦
        Bis zum Klassiker hab ich gar nichts gemacht und dann habe ich das LHN entdeckt und seither betreibe ich etwas mehr Aufwand, aber so wirklich viel ist es nicht finde ich.

  4. Blacky sagt:

    Das sieht echt hübsch aus. 🙂

    Ich habe gerade mal ein bissche aus der Seite reingeschnuppert und jetzt stellt sich mir die Frage, woher ich denn weiß, welches meine „Größe“ ist. Gibt es da einen bestimmten Trick?

    • anitaswelt sagt:

      Vielen Dank!
      Einen eigentlichen Trick habe ich nicht gehabt, die liebe Bobby von Nixenhaar hat mich beraten. Ansonsten gibt es im Langhaarnetzwerk noch einen Thread wo verschiedene User Haarlängen und Flexigrösse angeben. Kennst Du den?

  5. SnapHappy sagt:

    Sehen wunderbar aus bei Dir! Komplimente. Haarbändiger gibt es von denen ich noch nie hörte, erst bei Dir las! Ach ja, man merkt man wird älter wenn man plötzlich überall etwas Neues lernt und nichts Neues mehr erzählen kann 🙂

  6. Stietz sagt:

    Du hast dir sehr schöne Flexis ausgesucht! Stehen dir beide großartig. Und deine Haare glänzen so toll. Hach. Insgesamt: Daumen hoch! 😀

  7. Ich musste ja ein bisschen grinsen… bisher kannte ich das Wort Flexi nur im Zusammenhang mit Hundeleinen :-))

    Aber diese Flexis hier sind wirklich sehr schön!! Eine kleine Frage: Rafft man die Haare da nur zusammen oder gibt es eine „Flexitechnik“?

    • anitaswelt sagt:

      Es gibt schon eine Flechttechnik. Eigentlich ist es nichts anderes als ein Dutt, für den man auch einen ganz normalen Haarstab benutzen kann. Anstelle des Haarstabes schiebe ich den Stab der Flexi durch und klappe die „Acht“ über die Haare und hänge sie ein. Wenn man mit dem Stab nicht Haare vom Hinterkopf aufnimmt, dann fällt das ganze auseinander. Auf Youtube findest Du tolle Anleitungen für Dutts. Auf meinen Fotos siehst Du den LWB (Lazy Wrap Bun).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s