[aufgebraucht] März 2013

Auch im März ist das eine oder andere Produkt leer geworden. Eingekauft habe ich zum Glück nicht viel neues, denn ich möchte langsam aber sicher meine überfüllten Schränke leeren. Ab diesem Monat werde ich die Preise zu den Produkten hinzuschreiben. Da ich sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland einkaufe, werden die Preise in CHF oder EUR sein, abhängig davon, wo ich das Produkt gekauft habe.

IMG_4621

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Hauschka Lippenpflege 4.9gr / EUR 8.50

Ein tolles Produkt für die Lippenpflege, jedoch genauso teuer wie gut. Was ich an diesen „Drehstiften“ so gar nicht mag ist, dass noch gut ein Viertel des Produkts in der Hülse drin steckt, ich es aber nicht weiter rausdrehen kann. Gerade bei hochpreisiger Lippenpflege bin ich nicht bereit, auf so viel Produkt zu verzichten. Daher wanderte die Dr. Hauschka Lippenpflege vom Kosmetiktäschchen auf den Nachttisch und da habe ich mir jeden Abend mit dem Fingernagel eine kleine Portion Lippenpflege rausgepuhlt und dann auf den Lippen verteilt. Nach ein paar Wochen war dann auch der Rest aufgebraucht und jetzt ist sie richtig leer. Die Lippenpflege finde ich supertoll und sie hat meine Lippen so richtig gepflegt. Zur Zeit habe ich zwar mit dem Burt’s Bees Nourishing Lip Balm with Mango Butter ein anderes Produkt in Gebrauch, jedoch habe ich mir die Dr. Hauschka Lippenpflege bereits nachgekauft.

Dr. Hauschka Gesichtsöl 5ml / CHF 5.00

Diese Probiergrösse des Dr. Hauschka Gesichtsöls habe ich von Mitte November bis Mitte März täglich verwendet. Da man für das ganze Gesicht nur wenige Tropfen des Öls braucht, ist es extrem ergiebig. Aus diesem Grund ist auch schon die Nachfolgeprobiergrösse in Gebrauch, das Full-Size habe ich mir bewusst nicht gekauft, denn bei dieser Ergiebigkeit befürchte ich, dass es kippen könnte und das wäre dann doch schade um das Produkt. Dann doch lieber verhältnismässig mehr bezahlen, dafür das ganze Produkt aufbrauchen können. Das Öl ist einfach wundervoll und ist ein fester Bestandteil meiner Gesichtspflege geworden.

Weleda Pflanzen Zahngel 75ml / CHF 6.90

Dieses Produkt hat mich nicht wirklich überzeugen können. Ich habe es aufgebraucht und gut ist. Ein Nachkauf ist eher ausgeschlossen. Das ausführliche Review findet ihr hier.

Balea Urea Fusscreme

Ein Standardprodukt, das nach wie vor in Gebrauch ist. Ich mag die Fusscreme total gerne und verwende sie zweimal täglich (morgens und abends). Der Nachfolger ist bereits in Gebrauch.

Advertisements

6 Kommentare on “[aufgebraucht] März 2013”

  1. Athena sagt:

    Sag mal, ist die Fusscreme richtig reichhaltig? Alles, was ich bis jetzt im Einsatz habe und hatte, hat meinen Bedürfnissen irgendwie nicht ausgereicht (rissige Stellen an den hinteren Ballen, oder wie man das nennt)…
    Vielleicht kannst Du da ja auch was empfehlen?
    Dir noch einen schönen Rest-Ostermontag-Abend und einen guten Start in die neue Woche! 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Für meine Bedürfnisse ist sie reichhaltig genug. Sprich ich habe meine rissigen Stellen weggekriegt. Zusätzlich zum Cremen gibt es einmal im Monat noch ein kleines Füsseverwöhnprogramm: Yves Rocher Beauté des Pieds Pastille effervescente à la Lavande (sorry für den langen Namen) in warmem bis heissem Wasser auflösen, die Füsschen rein und anschliessend die überschüssigen Hautschüppchen abrubbeln.
      Was allenfalls noch helfen könnte, ist die Alverde Körperbutter. Wenn ich weggeh mag ich nicht alle möglichen Tübchen und Tiegelchen mitschleppen und dann ist die Alverde Körperbutter meine erste Wahl für den Einsatz von Kopf bis Fuss.
      Beides ist ja im DM für eher kleines Geld erhältlich. Vorteil der Körperbutter ist, dass Du sie z.B. auch für die Haare verwenden kannst, sollte sie sich als nicht reichhaltig genug erweisen und dass es eine Probiergrösse gibt.
      Danke, Dir auch einen guten Start in die verkürzte Woche!

  2. Liathano sagt:

    Wonach duftet das Gesichtsöl von Dr. Hauschka denn? Ich bin ja inzwischen ein großer Fan von Gesichtsölen und brauche zur Pflege eigentlich nicht mehr als ein solches und etwas Alepposeife. Mein wundervolles Wildrosenöl von Khadi ist nun bald leer und ich überlege, was als nächstes kommen soll …

    • anitaswelt sagt:

      Es duftet kräutrig, eher herb und nach Natur pur. Der Duft ist sehr speziell und ich denke man mag ihn oder eben nicht. Ich gehöre zum Glück zur ersten Fraktion 🙂
      Ich empfehle Dir, die Probiergrösse (5ml) zu kaufen, dann hält sich das finanzielle Risiko in Grenzen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s