[Was wurde aus…] Wolkenseifen Pflegeherz „Be my Baby“

Das Pflegeherz hat meine Haut wunderbar und streichelzart durch den Winter gebracht. Bisher war meine Haut spätestens im neuen Jahr einfach gespannt, rissig und rauh – nicht so dieses Jahr. Verantwortlich dafür ist das Wolkenseifen Pflegeherz „Be my Baby“, von dem – wen wunderts – so gut wie nichts mehr übrig ist.

IMG_4691

 

 

 

 

 

 

 

Das Pflegeherz habe ich den Winter über zweimal wöchentlich benutzt und meine Hautprobleme waren weg. Dazu kommt der unvergleichliche Geruch – einfach himmlisch! Selbst das klitzekleine Stückchen, welches noch in der Dose verblieben ist, verströmt diesen wunderbaren Duft, sobald die Dose aufgeschraubt wird.

Jetzt, wo die Temperaturen doch meist 15 Grad und mehr betragen, ist der Pflegebedarf meiner Haut auf ein Minimum gesunken. Ich werde das Pflegeherz aufbrauchen und dann das neue erst zu Anfang des Winters hervorholen. Dieses tolle Produkt möchte ich nicht mehr missen und auch wenn ich es während der wärmeren Jahreszeiten nicht brauche, so bleibt es doch ein Favorit für den Winter.

Advertisements

One Comment on “[Was wurde aus…] Wolkenseifen Pflegeherz „Be my Baby“”

  1. Die Pflegeherzen von Anne sind toll! Ich benutze sie auch total gerne, wenn es kälter ist. Im Sommer ist es mir dann doch etwas zu viel Pflege. Der Duft von dem Be my Baby ist klasse, total kuschelig, passt perfekt, wenn es draußen kalt ist! 🙂

    Kleiner Tipp, wenn die Reste zu fummelig werden: Ich schmeiße die dann einfach in die heiße Badewanne, pflegt mindestens genauso gut 😉

    Liebe Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s