[Haare] Haarschmuck der etwas anderen Art…

… oder Haarschmuck aus dem Alltag, um eine kleine Anspielung auf meinen Bloguntertitel zu machen.

Heute Abend waren wir etwas in Blödelstimmung und als wir unseren allwöchentlichen Gemüsekorb ausgepackt haben, entwickelte sich so eine Idee. Die Variante ist absolut nicht haarschonend und einfach spassig gedacht. Dem zweckentfremdeten Haarschmuck ist nichts passiert und er wird selbstverständlich verwertet.

IMG_4717

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum nicht ganz ernstgemeinten Haarschmuck passt die wuschelige Version des LWBs ganz gut.

Was habt ihr schon alles als Haarschmuck zweckentfremdet? War es mehr zum Spass oder mangels Alternativen?

Advertisements

13 Kommentare on “[Haare] Haarschmuck der etwas anderen Art…”

  1. wuscheline sagt:

    Die beteiligten Karotten wurden nicht verletzt? 🙂
    Bei dir passen dann aber auch nur die großen Karotten. 😉

  2. anitrampur sagt:

    Hihi, cool! Die Jause immer mit dabei. 😉
    Ich hatte zwar nie sooo lange Haare, doch immer wieder einmal kamen Stäbchen vom Chinesen oder Stifte ins Haar.

  3. wasmachtHeli sagt:

    Als ich das erste Mal bei Dir über Haarstäbe gelesen habe, habe ich auch einen Jumbo Buntstift für Kinder benutzt, um zu schauen, ob das bei mir überhaupt gehen könnte. 🙂

    In Deinem Dutt könnte man sicher so Geheimagenten-mäßig voll das Spionagewerkzeug unterbringen. 007Anita

  4. Liathano sagt:

    Sehr witzige Idee – und hey, das ist doch mal nachhaltiger Haarschmuck! 😉
    Ich benutze gern Essstäbchen oder Bleistifte, wenn ich sonst nix zur Hand habe.

  5. Aschblondine sagt:

    Gegenbesuch :-)!
    Hihi, das nenne ich mal ökologischen Haarschmuck!
    Ich habe eines Morgens mal irgendwie (fragt mich nicht, wie, ich muss aufgrund der frühen Uhrzeit irgendwie geistig umnachtet gewesen sein…) eine bunte Holzstricknadel mit meinem Lieblings-Ketylo verwechselt. Ich lief den ganzen Tag so rum, am einen Ende der Stricknadel steckte diese runde Noppe, auf der bei dieser Nadel ein lächelndes Gesicht abgebildet war… Bemerkt habe ich den peinlichen Fehler erst am Abend, und da war alles zu spät, ich hatte meinen Tag mit dem Teil im Dutt verbracht *lol*!
    LG, Aschblondine

    • anitaswelt sagt:

      Herzlich Willkommen!
      *lach* das ist ja mal ein spezielles Erlebnis! Aber so schlimm find ich die Verwechslung gar nicht, sah bestimmt lustig aus mit dem lächelnden Gesicht 🙂

  6. Irena sagt:

    da ich deinen Blog so gerne lese, habe ich dir einen Award verliehen. Vielleicht haste ihn ja schon mal bekommen, aber macht dann ja nix. 🙂 Doppelt hält besser.

    http://meine-schatulle.blogspot.de/2013/05/ein-award-ganz-fur-mich-alleine.html

    Lg, Irena

  7. Stietz sagt:

    Nom nom nom! Du kommst auf Ideen. *wegschmeiss vor Lachen*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s