[aufgebraucht] Juni 2013

Was im letzten Monat nicht leer wurde, habe ich im Juni aufgebraucht. Für einmal kam doch so einiges zusammen und somit geht sich dieser Post doch um einiges mehr aus als der vom letzten Monat.

IMG_4747

 

 

 

 

 

 

 

Fa Luxurious Moments Duschcreme

Diese Duschcreme stand monatelang in der Dusche, denn ich benutzte sie im Wechsel mit anderen Duschgels. Den Duft finde ich nach wie vor absolut genial, ein Nachkauf ist aber aufgrund der Inhaltsstoffe ausgeschlossen. Zur Zeit läuft hier die Umstellung auf Naturkosmetik und alles, was leer wird und von dem keine Backups mehr im Schrank stehen, wird auf NK umgestellt. So auch bei den Duschgels. Ich mochte das Produkt sehr und fand es extrem ergiebig und dennoch werde ich es nicht nachkaufen. Das ausführliche Review zur Fa Luxurious Moments Duschcreme findet ihr hier.

Balea Rasiergel Milk ’n‘ Peach

Was bin ich erleichtert, dass dieses Rasiergel endlich leer ist! Ich hatte mir den Geruch von Milk ’n‘ Peach ganz anders vorgestellt und dieser künstlich-süssliche Duft mochte ich absolut nicht. Da das Rasiergel an sich aber gut war, habe ich das Produkt nichtsdestotrotz aufgebraucht. Ein Nachkauf ist jedoch ausgeschlossen.

Neobio fluoridfreie Zahncreme

Diese Zahncreme kaufte ich mir bei einem Ausflug nach Konstanz. Ich wollte mich einfach mal durch das Sortiment von NK-Zahncremes durchtesten. Die Neobio Zahncreme war gut aber unauffällig. Einfach ein ganz normales Produkt, das tat, was es tun sollte. Nicht mehr und nicht weniger. Die Kombination von Bio-Zaubernuss & Rosmarin fand ich interessant, kam jedoch nicht ansatzweise zur Geltung. Ein Nachkauf ist zwar nicht ausgeschlossen, jedoch gefällt mir die Lavera Basis Sensitiv Mint Zahncreme um Welten besser.

Melvita Eau florale de Rose

Dieses Produkt ging leider viel zu schnell leer. Ich liebe dieses Rosenblütenwasser und schätze sehr, dass es keinen Alkohol enthält. Das ausführliche Review findet ihr hier. Ein Nachkauf ist beschlossene Sache, jedoch benutze ich zur Zeit das Melvita Orangenblütenwasser (Review folgt nach ausführlichem Test). Das Melvita Eau florale de Rose hat sich hier innert kürzester Zeit zu einem Favoriten entwickelt, welcher selbst dem Gesichtstonikum spezial von Dr. Hauschka den Rang ablaufen könnte.

Yves Rocher Beauté des Pieds Pastille effervescente à la Lavande

Ein weiterer Favorit! Dieses Produkt benutze ich regelmässig und kaufe es mir genauso regelmässig nach. Ich liebe diesen Lavendelduft und die Zeit nur für mich bei der Fusspflege.

Balea Urea Handcreme

Dieses Creme habe ich für die Füsse verwendet. Eigentlich wollte ich ja, wie in meinem GoGreen Post angekündigt, auf die Alverde Körperbutter umsteigen, jedoch fand ich diese Handcreme in meiner Nachttischschublade. Da ich für diese sonst keine Verwendung habe, brauchte ich sie als Fusscreme auf. Seit dieses Produkt leer ist, verwende ich für meine Füsse die Alverde Körperbutter und bin restlos zufrieden. Die Balea Urea Handcreme werde ich mir nicht nachkaufen.

Aubrey Organics GPB Balancing Shampoo

Dies war meine erste Flasche des GPB Balancing Shampoos von Aubrey Organics und ich bin einfach total begeistert. Der Duft ist einfach göttlich und verbleibt auch lange nach der Wäsche im Haar, die Pflegewirkung ist super und das Shampoo hat meinen Waschrythmus auf 1x die Woche verlängert. Damen hoch! Als Nachteil muss ich jedoch anführen, dass mir das Shampoo auf Dauer störrische Haare beschert hat. Meine Haare mögen Proteine, da hatte ich auch früher keine Probleme, doch die geballte Ladung des GPB Balancing Shampoos war selbst für meine unkomplizierten Haare auf Dauer zuviel. Daher werde ich das Shampoo im Wechsel mit anderen Produkten benutzen. Zur Zeit teste ich das Golden Heart Aloe Vera Duschgel und werde über dieses gesondert berichten. Das Review zum AO GPB Balancing Shampoo findet ihr hier. Nachkauf: Ja, unbedingt und bereits geschehen. Das Backup steht im Schrank bereit.

Zum Abschluss noch etwas, was normalerweise nicht Eingang in meine aufgebraucht Posts findet, doch hier mache ich eine Ausnahme, denn die Verpackung dieser Kosmetiktücher ist einfach zu süss! Seht selbst:

IMG_4749

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

8 Kommentare on “[aufgebraucht] Juni 2013”

  1. Hach, ich muss ich sagen, ich mag aufgebraucht-Posts. Besonders von Leuten, die auch gerade auf NK umstellen. Auf die Review zum Orangenblütenwasser bin ich schon sehr gespannt. Die Lavera Zahncreme werde ich mir jetzt auch kaufen; bislang habe ich Logodent gekauft, möchte aber Logocos aber nicht mehr unterstützen. Was Aubrey angeht, bin ich noch immer zwiegespalten…mal funktioniert es super, aber wie Du schon schriebst; auf Dauer zuviel Protein für meine Haare.

    • anitaswelt sagt:

      Danke Dir, das geht mir genauso!
      Ich bin ja jetzt umgestiegen und meine Haare sind seit der gestrigen Wäsche seidenweich und flauschig. Ich bi gespannt, wie sich das entwickelt und vor allem wie es mit dem Nachfetten geht.

  2. Und wieder habe ich den Drang, mir AO Shampoos zu holen 😀 Muss aber noch eine Weile warten…

    Die Lavera Zahncreme mag ich auch sehr, eine gute Wahl hast du da getroffen =)

    • anitaswelt sagt:

      Bei AO kann ich Dir eine Bestellung via iHerb.com ans Herz legen. Die haben eine Flatfee beim Porto und die AO kriegt man als 59ml Pröbchen. Diese Grösse ist m.E. besser zum Ausprobieren geeignet als die Sachets, die man beim deutschen Ableger bekommt. Falls Du an einem Rabatt für Erstbestellt interessiert bist, lass es mich wissen.

    • Ich sehe schon; die Zahncreme wird gekauft.^^

      Ich habe super-sensible Kopfhaut und AO einfach mal angeschrieben, ob ich ein Pröbchen bekommen könnte, weil ich nach der Testerei ein wenig ängstlich bin – und zu blöd war die Kleingrößen zu finden^^. Ich hab‘ gleich eine ganze Flasche + Condi erhalten. Im Winter war meine Kopfhaut wirklich der Horror, da war mir der Preis schon egal, solange es nur kein Jucken mehr verursacht. Inzwischen weiß ich, dass ich wohl auf die herkömmlichen Tenside reagiere und die 4 getesteten NK-Shampoos alle funktionieren. Da hat mich AO für 15€ auch nicht so überzeugt (Urtekram für 1/3 des Preises erzielt das selbe Ergebnis). Den Condi finde ich für den NK-Bereich aber sehr überzeugend; manchmal aber zu proteinreich.

  3. Alice sagt:

    Zum Thema Haarseife gibt es im LHN ja genügend Tipps, wie mein Kalkseife verhindern kann. Man muss auch bereit sein viel rumzuprobieren und sich darüber im Klaren sein, dass Seife einen gewissen Suchtfaktor hat. 😉
    Ein Haarzwilling wär wirklich toll.

    • anitaswelt sagt:

      Jupp, da habe ich mich auch schon eingelesen. Beim nächsten D Besuch wird der eine oder andere Essig mitdürfen 🙂
      Ach das passt schon, Seife ist wesentlich kostengünstiger als der fiese Haarschmuck.
      Wir müssen da mal genauer vergleichen 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s