[Review] Lavera Sun Sensitiv Family Sun-Spray LSF 15

Heute stelle ich euch mein Lieblings-Sonnenschutz aus dem NK-Bereich vor. Ich hatte das Lavera Sun Sensitive Family Sun-Spray in meinem twist.bag vom August 2012. Dieses Produkt hat mich sogar nach Neuseeland begleitet und hat sich auch dort sehr bewährt. Zwar habe ich auch ein vor Ort gekauftes KK Produkt verwendet, aber das Lavera Sun Spray hat treue Dienste geleistet. Die Kiwis gehen das Thema Sonnenschutz sehr professionell an: wer in einem Restaurant draussen sitzt, der hat Sonnencreme auf dem Tisch wie hierzulande einen Aschenbecher. Bevor man das Haus verlässt, wird eingecremt – kein Wunder wenn man bedenkt, dass Neuseeland die höchste Hautkrebsrate weltweit hat.

IMG_4825

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Lavera Sun Spray empfinde ich als ein sehr angenehmes Produkt. Durch den Pumpspender lässt es sich optimal dosieren und es ist absolut dicht – man kann es also problemlos in der Handtasche mitnehmen.

Der Geruch ist sehr angenehm, ich komme aber leider nicht darauf, woran er mich genau erinnert. Er löst bei mir ein friedliches Sommer-Sonne-Chillen Gefühl aus.

Das Produkt selbst ist gelblich und von fester Konsistenz, obwohl es ein Spray ist. Es lässt sich gut auf der Haut verteilen und zieht schnell ein, ohne einen übermässigen flutschigen Fettfilm zu hinterlassen, wie dies bei so mancher KK Sonnencreme der Fall ist. Da das Produkt gelblich ist, kann man auch nicht vom berüchtigten weisseln der NK Produkte sprechen. Das Produkt verschmilzt optimal mit meiner Haut, lediglich auf den Muttermalen sehe ich, dass ich einen Sonnenschutz trage. Diese sind nämlich viel heller und wirken irgendwie abgedeckt, was mich persönlich aber nicht weiter stört. Nach einiger Zeit setzt sich das Produkt dann auch in der Armbeuge ab, was ich aber ebenfalls nicht schlimm finde. Es lässt sich ganz leicht verreiben und ist dann wieder unsichtbar.

Lediglich beim grossflächigen Auftragen sollte man aufpassen, dass das Produkt nicht mit der Kleidung in Berührung kommt, denn das hinterlässt Flecken. Diese gehen zwar bei der nächsten Wäsche wieder raus, aber vorher bekommt man sie nicht so leicht vom Shirt. Daher empfehle ich, cremt euch erst ein, wartet kurz, bis das Produkt eingezogen ist und zieht euch anschliessend an.

Zur Wirkung: ich muss vorausschicken, dass ich definitiv keine Sonnenanbeterin bin. Ich halte mich wann immer möglich im Schatten auf. Grund dafür ist meine helle Haut. Trotz dunkler Haare und Augen ist meine Haut superempfindlich und ich kriege manchmal kürzester Zeit einen Sonnenbrand. Ich sehe das Lavera Sun Spray daher nicht als Mittel zur Verlängerung meiner Sonnenzeit, sondern als Sonnenschutz in der Zeit, die ich normalerweise an der Sonne verbringe. Und genau dafür ist das Lavera Sunspray perfekt geeignet!

Fazit: Das Lavera Sun Spray macht seinen Job sehr gut! Ich werde das Spray auch diesen Sommer fleissig benutzen und bin froh, ein NK Sonnenschutzprodukt gefunden zu haben, mit dem ich auch wirklich zufrieden bin.

Seid ihr noch auf der Suche nach eurem perfekten Sonnenschutz? Oder wollt ihr euch für diesen Sommer noch einmal eindecken? Dann habe ich einen Tipp für euch: bei Biomazing läuft gerade eine Aktion für das Lavera Sun Sensitiv Family Sun-Spray LSF 15:

  • Lavera Sun Sensitiv Family Sun-Spray LSF 15 für CHF 13.50 statt CHF 15.90 bzw. EUR 7.20 statt EUR 8.89
  • Versandkosten CH: CHF 7.00 (B-Post) resp. CHF 9.00 (A-Post)
  • Versandkosten nach DE/AT: EUR 3.50
  • Kein Mindestbestellwert
  • Dauer der Aktion: bis Ende August 2013 (ferienbedingter Lieferstopp bei Biomazing zw. 25. Juli und 06. August 2013)

Erinnert ihr euch zudem noch an das Belmar Duschgel aus dem Set 4 meiner Gewinnspiels? Es gibt auch eine Belmar Duschgel Aktion bei Biomazing:

  • Belmar Duschgel: CHF 14.50 statt CHF 18.00 bzw. EUR 9.50 statt EUR 11.50
  • Die Versandkosten sind dieselben wie oben, auch wenn ihr beide Produkte kauft.

Bestellcode: die Bestellungen laufen bei Biomazing zur Zeit nur via Email, gebt einfach den Code „AnitasweltFürBiomazing“ an.

 

Advertisements

3 Kommentare on “[Review] Lavera Sun Sensitiv Family Sun-Spray LSF 15”

  1. Vielen Dank für diesen sehr interessanten Review!

    Ich habe dieses Jahr das erste Mal Sonnenschutz aus dem
    Naturkosmetik- Bereich gekauft. Und zwar das Sonnenöl von Eco Cosmetics. Darüber hatte ich bei Beautyjagd einen sehr vielversprechenden Bericht gelesen. Aber natürlich werde ich mich auch auf dem Gebiet noch weiter durchtesten 😉

    Dein Beitrag über das Lavera Sunspray hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht. Ich werde mir das Spray auf jeden Fall merken!

    Liebe Grüße

  2. Bei dem Spray habe ich auch sehr überlegt, ob ich es kaufen soll; ich mag Lavera, Spray ist sowieso immer toll, nicht weiß…für mich waren in diesem Fall der LSF zu niedrig und der Alkoholgehalt zu hoch. Ich bin auch der blasse Typ und verbringe die Zeit eher im Schatten…von daher ist es für zu Hause durchaus geeignet…

  3. JellyBelly sagt:

    Hallo, bis jetzt habe ich mit NK Sonnenschutz eher schlechte Erfahrungen gemacht, da diese einfach immer weiß machen. Kann deshalb kaum glauben, dass es bei diesem Spray nicht der Fall sein soll… Gibt es das Spray auch noch mit einem höheren LSF? lg


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s