[Review] Alverde Abdeckstift

IMG_4890

 

 

 

 

Bei einem meiner letzten DM Besuche studierte ich wieder einmal die Alverde Theke und dabei ist mir der Alverde Abdeckstift in die Hände gefallen. Leider ist es mit heller Haut nicht ganz einfach ein passendes Produkt zu finden. Bei den günstigen Alverdepreisen war es mir das Risiko jedoch wert. Ich pröbelte ein bisschen an den Testern der verschiedenen Teint-Produkten herum und entschied mich dann für den Abdeckstift in der – übrigens einzigen – Nuance 01 Naturelle.

Am nächsten Tag wurde das Produkt gleich ausprobiert und ich war begeistert! Die Nuance ist einfach perfekt für mich, sie ist quasi unsichtbar, deckt ab, was sie abdecken soll und hält den ganzen Tag – auch bei den derzeitigen Temperaturen von über 30 Grad. Wow – ich bin überzeugt!

Ich hatte wirklich noch niemals ein Produkt, das dermassen gut passt, meistens ist alles zu dunkel und dann wirklich gut sichtbar, nicht so der Alverde Abdeckstift, der ist einfach perfekt.

Seither wird abgedeckt, was es abzudecken gibt. Bisher habe ich das mangels passender Nuance nicht gemacht, denn meist sah es hinterher schlimmer aus als zuvor, aber nun ist eine neue Ära angebrochen. Ich hoffe, dass dieses tolle Produkt niemals ausgelistet wird!

Welches ist Dein perfektes Abdeckprodukt? Hast Du die perfekte Nuance schon gefunden?

Advertisements

14 Kommentare on “[Review] Alverde Abdeckstift”

  1. mexicolita sagt:

    Wow,
    jetzt hast du mich aber neugierig gemacht. .)
    Gerade mit NK Abdeckprodukten und Make Up habe ich manchmal in puncto Deckkraft und Auftragekomfort meine Problemchen und habe mein perfektes Naturkosmetik Schummelprodukt zum Kaschieren von Unebenheiten noch nicht gefunden. Derzeit verwende ich noch den Concealer von Rival de Loop, weil er super deckt, prima hält und schön hell ist und somit für meine Augenschatten und Rötungen an Mund und Nase perfekt.
    Vor ein paar Tagen habe ich mir den Lavera Concealer bestellt und warte schon sehnsüchtig drauf.
    Den Alverde Abdeckstift werde ich mir nächstes Mal im Dm unbedingt mal anschauen.
    Könntest du noch ein Swatchbild davon zeigen?

    PS: Hab ganz vielen lieben Dank für das tolle Päckchen. Ich habe mich riesig gefreut und in den letzten Tagen übrigens jeden Morgen den wunderbaren Duft des Blütenduschgels von Belmar genossen, eine Review mit dickem Dankeschön folgt demnächst.

    Liebstn Gruß!

    • anitaswelt sagt:

      Lavera Concealer klingt auch spannend 🙂

      Ich schaue, ob ich ein Swatchbild zustande bringe, bin da so gar nicht geübt *ups*

      Gern geschehen, ich bin froh zu lesen, dass es heile angekommen ist und Dir die Produkte gefallen. Auf das Review freue ich mich natürlich ganz speziell!

  2. longview sagt:

    Danke für den Tipp Anita! Ich hab ja auch seeehr helle Haut und hab schon so manche Abdeckstifte umsonst gekauft. Den wird ich mal genauer unter die Lupe nehmen 🙂
    Lg longview

  3. Julchen sagt:

    Im Moment verwende ich Concealer eher selten und lieber ein bisschen Mineral Foundation anstelle dessen. Eine passende Farbe beim Concealer zu finden war für mich interessanterweise nie so schwer, auch wenn ich mich sonst mit den richtigen Farben meist etwas schwer tue.

    • anitaswelt sagt:

      Das ist echt so eine Sache mit den richtigen Farben und Nuancen. Da bin ich ehrlich gesagt total überfordert und schon so einige Käufe sahen Zuhause dann fies anders aus als im Laden 😦

  4. Den Abdeckstift hatte ich auch mal, bin aber dann zwecks höherer Deckkraft zur hellen Camouflage von Alverde gewechselt – was du ja schon weißt 😉

    Es iust an sich wirklich schwer, einen passenden Concealer oder Camouflage zu finden, wenn man helle Haut hat. ich war allerdings so schlau, mir mit 16 eine sehr helle Nuance der Camouflage von ArtDeco zu kaufen, die ich wirklich jahrelang verwendet habe. Benutze sie aber schon länger nicht mehr, aufgrund des Tierversuchsaspekt. Daher bin ich froh, im Alverdeprodukt einen Nachfolger gefunden zu haben, der nur gerinfügig schlechter ist, da geringerer Halt.

    • anitaswelt sagt:

      Das stimmt, die Deckkraft ist nicht optimal, aber für das eine oder andere abheilende Pickelmal passt das locker. Vermutlich bin ich mit einer relativ einfachen Haut gesegnet.
      Mit der hellen Camouflage pröbel ich ja noch rum (weiss Du ja 😉 ) und denke auch, dass ich die als Concealer (benutze ich interessanterweise immer nur im Zusammenhang mit Augenringen, alles andere geht in die Kategorie Abdeckstift) verwenden werde – oder dann bei richtig fiesen Pickeln.

  5. Laura sagt:

    Da ich wirklich sehr hell bin (es gibt Bilder, wo ich ein weißes Kleid trage und es sieht aus, als würde ich ein langärmliges Kleid/nichts ragen), bin ich auch ständig auf der Suche nach dem perfekten Produkt.
    Diesen Abdeckstift habe ich noch nicht ausprobiert, aber den Coverstick 01 Naturelle von Alverde, der mir ein wenig zu dunkel ist, aber mit Verblenden geht es. Decken tut er auf jedenfall gut.
    Den normalen Concealer von Alverde habe ich auch (02 porcelain), dieser ist aber wirklich ein wenig zu dunkel und deckt nicht sonderlich gut. Desweiteren habe ich noch von Terra Naturi einen Concealer, in der Farbe light beige, dieser ist zwar heller als der von Alverde, allerdings deckt er auch nicht so gut.
    Heute habe ich mir noch die Camouflage (001 Sand) von Alverde gekauft, die Farbe und Deckkraft war auf dem Handrücken schon sehr gut, ich bin gespannt, wie er sich macht.

    Mit freundlichen Grüßen Laura

    • anitaswelt sagt:

      Hallo Laura
      kann es sein, dass Du mit dem Coverstick 01 Naturelle diesen Abdeckstift meinst? Die Farbe ist identisch und ein Coverstick ist doch nichts anderes als ein Abdeckstift. Oder gibt/gab es da andere Produkte?
      Ich habe ebenfalls einen Concealer von Terra Naturi aber der geht gar nicht und gehört leider in die Kategorie „kompletter Fehlkauf“ 😦
      LG
      Anita

      • Laura sagt:

        Es gibt einen Coverstick und den Abdeckstift. Den Coverstick gibt es allerdings auch noch in einer anderen Farbe und wird wohl schwerer zu verblenden sein.
        Bei mir geht der Concealer, wenn ich sehr viel nehme und nur leichte Augenschatten habe, Sonst sieht man so gut wie gar nichts.
        LG
        Laura

      • anitaswelt sagt:

        Hallo Laura
        vielen Dank für die Präzisierung. Ich dachte ja, ich hätte die Alverde Theke schon ausreichend studiert, aber das habe ich noch nicht gesehen.
        LG
        Anita

  6. Eine interessante Review, die mich tatsächlich neugierig auf den Abdeckstift von Alverde macht. Ich hatte mal einen von Alterra, mit dem ich aber nicht so gut zurecht gekommen bin…

    Zur Zeit benutze ich nur eine Mineral Foundation, ohne dass ich noch zusätzliche Abdeckprodukte verwende. Das reicht mir momentan aus.

    Ich freue mich für dich, dass du deinen HG gefunden hast 🙂

    Liebe Grüße

  7. Aschblondine sagt:

    Ich habe den Stift auch mal getestet, und habe auch sehr blasse Haut. Leider hatte der Stift eine ziemlich kühle, rosa-lastige Nuance-ein No-Go bei mir!
    Die Suche geht weiter…
    LG,
    Asch


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s