[Haare] Längenbild August 2013

Nachdem ich festgestellt habe, dass das letzte Längenbild einfach schon viel zu lange her ist, gibts heute ein neues 🙂 Das Foto wurde unter den selben Bedingungen aufgenommen: nach dem Waschen liess ich die Haare lufttrocknen und habe sie nicht gekämmt.

IMG_4894

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile bin ich bei einer Länge von 123cm nach SSS und habe somit MO erreicht. Der letzte Schnitt war im Spätsommer/Herbst 2011 (ich weiss es leider nicht mehr, wann genau das war). Die Haare trage ich praktisch immer im Dutt, ausgenommen während der Bahnfahrt, da ist das einfach nicht bequem. Da kommt dann Pferdeschwanz mit Papanga zum Einsatz.

Was nun? Die Reise geht weiter abwärts, denn seit ich das LHN kenne, haben sich meine Wunschvorstellungen nach unten verschoben. Als nächstes Ziel peile ich Knie an. Dann wird geschaut, wies der Kante geht und falls nötig ein Zwischenstopp eingelegt, bei dem getrimmt wird, bis die Kante wieder stimmt. Ansonsten dürfen sie gleich weiter. Wie weit, kann ich noch nicht sagen. Ich sage zur Zeit einfach: bis sie mich nerven oder bis die Kante nicht mehr mitmacht.

Was ich bei diesen Fotos einfach nie weiss, ist wohin mit den Armen. Geht es euch auch so? Wie macht ihr das? Ich bin dankbar für jeden Tipp!

Advertisements

27 Kommentare on “[Haare] Längenbild August 2013”

  1. Adime sagt:

    Toll *.*

    Ich stütze sie jeweils ungefähr auf Hüfthöhe auf…dient auch als Längenkontrolle, da meine da noch drüberwachsen müssen. Zumindest dieser Teil wird bei dir nicht mehr nötig sein 😉 ich denke bei deiner Länge würd ichs auch noch machen, damit je nach Haar-anordnung auch noch was vom Körper zu sehen ist. Ist aber bei.diesem Bild nicht unbedingt nötig 🙂

    Grüsse 🙂

  2. fiese. Unglaublich. Gemein.
    Grün vor Neid.
    Aber Glückwunsch! 😉

  3. Strahlemaus sagt:

    Deine Haare sehen absolut toll aus. und gratulation zu MO.!! ich bin neidisch 😉

    auf zur knie und wieterhin viel erfolg und spaß beim züchten!!

    und ich stütze meine hände auch immer auf der taille. vor allem das man die proportionen sieht und ich weiß, wie weit taille noch entfernt is. aber das brauchst du ja nicht mehr 😀 hihi. aber auf taille stämmen sieht man halt gut, was du schon alles geschafft hast 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Das ist eine gute Idee. Da ich jetzt ja Urlaub habe, habe ich genügend Zeit zum Pröbeln, da wird sich sicher was gscheites finden lassen!
      Danke für den Input!

  4. alice sagt:

    Einfach nur total hübsch! Und gesund und gepflegt schauen sie auch noch aus, also das sind mal wirklich Traumhaare, die du da hast. Eine Frage habe ich allerdings: die schreibst, du trägst sie immer im Dutt, wie ist das nachts? Ich mache mir immer einen Zopf, bin aber auch mal versehentlich mit Dutt eingeschlafen und frage mich tatsächlich, ob das auch eine langfristige Möglichkeit sein kann (morgens, fünf Uhr, Zopf entwirren, Kleiner Sohn macht vor lauter Langeweile beim Zusehen den größten Unsinn). Wie einfach wäre es, einmal kurz durchzukämmen, Dutt knoddeln und fertig.
    Wohin mit den Armen? Ja, das ist so eine Frage. Ich glaube, ich würde sie auch wie bereits im Kommentar obendrüber erwähnt, in der Hüfte abstützen oder so.
    Das LHN…ja. Schlimm. Ich wollte meine Haare auch ursprünglich nur bis ca. Mitte des Rückens wachsen lassen und jetzt? Jetzt hab ich ständig das Gefühl, ich hätte kurze Haare obwohl dem nicht so ist. Aber im Vergleich mit dem was ich da auf den Bildern sehe….nun ja.

    • anitaswelt sagt:

      Mit immer im Dutt tragen, meinte ich tagsüber. Nachts trage ich einen Zopf. Bis zum Klassiker habe ich sie nachts aber offen gehabt, nun finde ich einen Zopf praktischer und ich bin morgens viel schneller fertig. Kämmen nimmt kaum mehr Zeit in Anspruch 🙂
      Oh ja, das mit dem Kurzhaarigkeits-Gefühl kenne ich, aber das ist eine typische LHN-Krankheit *lol*

  5. Kristina sagt:

    Brutal schön und Neid. 😛 Aber ich gönne dir deine wunderschönen Haare wirklich von Herzen! Wegen Armen weiß ich auch nicht, da achte ich bei der Traummähne wirklich nicht drauf! 😉

    Liebe Grüße 🙂

  6. wuscheline4 sagt:

    Wirklich wunder-, wunderschöne Haare! Tolle Farbe, hübsche Wellen, sehen wahnsinnig voll, gepflegt und weich aus! Großartig und weiter so! 🙂

    Zu den Armen: Bei deiner Länge wäre vielleicht auch runterhängen lassen interessant. „Fingertips“ ist ja auch so ein Längenmaß, das man ansetzen kann? Aber da bist du wahrscheinlich auch schon vorbei????
    Also, ich wünsche mir hiermit noch so ein wunderschönes Längenbild mit runterhängenden Armen und ausgestreckten Fingern! 😀

  7. mexicolita sagt:

    Hammer!
    Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.
    Ich bewundere nicht nur deine Länge, sondern vor allem auch die Fülle und den gesunden Glanz auch „untenrum“.
    *applaudier*

  8. wasmachtHeli sagt:

    Wow, einfach nur wow.

  9. Wie geil, Du hast ja absolute Traumhaare!

    Also dass du lange Haare hast und auch im LHN unterwegs bist, wusste ich ja schon seitdem ich Deinen Blog lese. Aber dass sie SO lang sind… Wow. Und dabei wunderschön und gepflegt. Wow. Ich bin sprachlos.

    Liebe Grüße

  10. Sarah sagt:

    Wuah, deine Haare sehen so schön und gesund aus! Wahnsinn!
    Was bedeutet aber: SSS und MO? Ich kenne mich da nicht aus. Liebe Grüsse. Sarah

  11. Pia sagt:

    Wow!

    Sag mal mit welchem Shampoo wäscht du Sie und welche Spülung?

    • anitaswelt sagt:

      Hallo Pia
      Zur Zeit wasche ich mit dem Golden Heart Aloe Vera Duschgel (ja, Duschgel und nicht Shampoo 😉 ) und als Spülung benutze ich die Balea Seidenglanzspülung Feige + Perle.
      LG
      Anita

  12. Liathano sagt:

    Ach, deine Haare sind einfach ein Traum! Rapunzel würde vor Neid erblassen bei so gesunden schönen Haaren. 🙂

    Aber eine Frage habe ich doch: Bekommst du nie Kopfschmerzen, weil du so viel Haar mit dir rumträgst? Eine Freundin von mir hat auch sehr dickes Haar und wenn sie nur bis zur Hüfte wachsen lässt, kommt sie vor lauter Kopfschmerzen schon um.

    • anitaswelt sagt:

      Vielen Dank für das liebe Kompliment, Liath!

      Nein, Kopfschmerzen habe ich zum Glück noch nie bekommen. Mein Kopf kennt das quasi nicht anders, als mit langen Haaren 🙂
      Das einzige, was ab und an vorkommt sind „Trageschmerzen“ vom Haarschmuck. Wenn ich den Dutt zu straff wickle und der Schmuck schwer ist, dann gibts Schmerzen auf der Kopfhaut. Aber da ist schnell Abhilfe geschaffen.

  13. mybathroomismycastle sagt:

    Unglaublich schöne Haare hast Du. Die Länge ist der Wahnsinn und schön gepflegt sehen sie dazu aus; wirklich top!
    Danke für Deinen Kommentar bei mir; das French Look System stelle ich demnächst auch mal vor, vielleicht hilft Dir das ja dann bei der Kaufentscheidung.
    Herzliche Grüße und einen schönen Dienstag.

  14. Aschblondine sagt:

    Wow, Anita, das sieht ja so was von genial aus!
    Ich fühle mich gerade, als hätte ich einen Pixie…
    Meine Arme lasse ich immer einfach gerade runterhängen, dass ist m.E. ne ganz gute Lösung.
    LG,
    Asch

  15. Hui, hui, hui, sind die laaaaang und glänzen so schön 🙂 Ich selbst könnte mir so eine Länge zwar nicht vorstellen, da ich meine Haare ja schon in meiner „Luschen-Länge“ ziemlich anstrengend und unpraktisch finde, aber bei anderen sehe ich mir so schöne lange Haare sehr gerne an 🙂
    Und mal ´ne doofe Frage am Rande, auch auf die Gefahr hin, dass ich mich bis auf die Haarspitzen blamiere: Was genau ist MO?

    Liebe Grüße 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Du blamierst Dich doch nicht! MO ist eine langhaarspezifische Abkürzung und bedeutet Mitte Oberschenkel. Ich hätte es ausschreiben sollen, tut mir leid.

  16. Schmunselhase sagt:

    Wunderschön. 😀

  17. Andrea sagt:

    Ich bin gerade sprachlos. Komplett. Ganz ehrlich, so lange Haare habe ich noch nie gesehen. Und dabei so wunderschön und glänzend!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s