[Review] Douces Angevines – Fluide de Jour Aube d’été

IMG_4906

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf das Testen dieses Gesichtsöls war ich total gespannt, denn es war der Startschuss zu Julie’s Vorstellungsreihe von Gesichtsölen.

Das Öl wirkt im Fläschchen wie eine Mischung aus Gold und eingefangenen Sonnenstrahlen – einfach wunderschön!

Aube d’été ist ein Gesichtsöl für den Tag und eignet sich für normale Haut. Douces Angevines sagt dazu:

Ein leichtes, konzentriertes Schönheits-Fluid, das die Haut nährt, schützt und im Gleichgewicht hält. Zaubert augenblicklich ein Lächeln ins Gesicht.

Bei diesem Öl handelt es sich um ein leichtes Gesichtsöl, welches rasch einzieht und die Haut geschmeidig und gepflegt hinterlässt. Es fühlte sich sehr angenehm an und die Haut hat nach dem Auftragen nicht mehr gespannt.

Leider hat das Aube d’été für mich einen sehr grossen Nachteil: es hat einen extrem (wirklich extrem!) starken Duft. Den Duft im Fläschchen empfinde ich noch als angenehm, doch aufgetragen auf dem Gesicht und somit dauerhaft nahe bei der Nase ist er für mich auf Dauer einfach too much. Leider. Auch nachdem das Öl eingezogen ist, verbleibt der intensive Duft auf der Haut. Ich bekam davon nach jeder Anwendung nach einiger Zeit heftige Kopfschmerzen. Ich bin diesbezüglich sehr empfindlich und wenn ich intensiven Düften dauerhaft ausgesetzt bin, endet das häufig in migräneartigen Kopfschmerzattacken.

Doch so einfach wollte ich nicht aufgeben und habe etwas von dem Öl mit viel Aloe Vera Gel vermischt in der Hoffnung, so die Duftintensität auf ein für mich verträgliches Level abschwächen zu können. Leider endete auch dieser Versuch mit starken Kopfschmerzen und danach habe ich entschieden, den Test abzubrechen. Somit kann ich zur Pflegewirkung leider nicht viel sagen. Wenn ich es aufgetragen habe, dann fühlte sich die Haut wie oben erwähnt geschmeidig und gepflegt an, doch über die Langzeitwirkung kann ich leider nichts sagen.

Fazit: Ein schönes Produkt, dessen Duft einfach zu intensiv für mich ist und welches ich aus diesem Grund nicht weiter verwenden kann. Wer auf der Suche nach einem leichten Gesichtsöl für die tägliche Anwendung ist und dem intensive Düfte nicht schnell zuviel werden, der sollte sich das Aube d’été auf alle Fälle anschauen. Denjenigen, die bei Düften generell empfindlich sind, rate ich von diesem Gesichtsöl ab.

Dieses Produkt wurde mir von Attitude-Bio kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Advertisements

3 Kommentare on “[Review] Douces Angevines – Fluide de Jour Aube d’été”

  1. beautyjungle sagt:

    Schade. Ich bin nicht sehr empfindlich, registriere einen Duft, aber das macht meistens nichts aus (außer bei der Hautcreme + von Beyer, die ist fantastisch, riecht aber aufgrund fehlender Duftstoffe – natürlich super – nach Fisch).
    Ich habe gerade damit angefangen ein Öl von JOIK zu testen, das ich von HILLA Naturkosmetik bekommen habe, das riecht nur leicht nach Kräutern und Holz, aber vermutlich würdest du auch mehr wahrnehmen 🙂

  2. Sonny sagt:

    Ich schätze, das ist der Ylang Ylang. Den kann ich überhaupt nicht ausstehen, davon wird mir übel. Und das passiert mir bei NK sonst nie.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s