[Review] Yalia dental Zahncreme

IMG_4949

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit längerem teste ich mich durch das naturkosmetische Sortiment an Zahncremes und bin aktuell bei der Yalia dental Zahncreme angelangt.

Das sagt Yalia:

YALIA dental Zahncreme Minze bietet sanfte Zahnreinigung für die ganze Familie. Der dezente Geschmack aus einer Kombination natürlicher ätherischer Öle und Kräuterextrakten hinterlässt ein angenehmes Frischegefühl. Feine natürliche Putzkörper reinigen schonend Zähne und Zahnfleisch. Die Zahncreme ist frei von Fluorid.

Der Geschmack der Zahmcreme ist wahrlich dezent. Selbst die auf der Tube abgebildete Pfefferminze ist kaum wahrnehmbar. Direkt danach Essen oder Trinken ist kein Problem und ohne Geschmacksverfälschung möglich. Ein klarer Pluspunkt. Im Gegensatz zu anderen Zahncremes ist die Schaumbildung leider nicht sehr ausgeprägt, was mir persönlich nicht gut gefällt.

Dazu kommt, dass ich des öftern auch nach ausgiebigem Putzen den Eindruck hatte, dass die Zähne nicht vollständig gereinigt wurden. Manachmal blieb sogar ein leicht pelziges Gefühl zurück. Definitiv nicht das, was ich mir von einer Zahncreme erhoffe.

Fazit: Trotz des dezenten Geschmacks ist die Zahncreme aufgrund der schwachen Schaumbildung und vor allem der für mich ungenügenden Putzleistung kein Nachkaufprodukt. Ich werde die Tube aufbrauchen und dann wieder zurück zu meiner geliebten Lavera Basis Sensitiv Zahncreme wechseln.

Advertisements

4 Kommentare on “[Review] Yalia dental Zahncreme”

  1. Amelie sagt:

    Dieses Gefühl der nicht gereinigten Zähne nach dem Putzen, kenne ich auch von der Neobio Zahnpasta. Schade, dass das Produkt nicht deinen Vorstellungen entspricht. Hast du schon die Sante Vitamin B12 Zahnpasta probiert? Die ist zur Zeit mein Favorit! Hab aber bisher nur die zwei getestet! Aber dann kann ich ja bald mal deine geliebte Lavera Basis Sensitiv Zahncreme ausprobieren! Danke für den Tipp 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Vielen Dank für Dein Feedback. Ich finde es spannend, dass Du ähnliche Erfahrungen mit dem Produkt gemacht hast.

      Die Sante Vitamin B12 habe ich schon ein paar Mal begutachtet, habe aber wegen dem enthaltenen Fluorid immer wieder gezögert. Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht sicher, was ich von diesem Inhaltsstoff halten soll. Was ist Deine Meinung?

      ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen mit der Lavera Basis Sensitiv Zahncreme!

      • owlnightlong sagt:

        Gerne! 🙂
        Die Sante Vitamin B12 Zahnpasta ist auch erst meine zweite NK Version, die ich ausprobiere. Seit ich mich näher mit Inhaltsstoffen beschäftige, stelle ich Fluorid in Frage. WIr nehmen schon so viele giftige Stoffe zu uns, von denen wir nicht wirklich etwas wissen. Und wenn Fluorid dazu gehört möchte ich das nach Möglichkeit vermeiden. Ich freue mich, dass Sante eine fluoridfreie Version der B12 rausbringt, das steht in Planung. Ich werde nachdem ich meine Tube geleert habe auf jeden Fall mal die Lavera Basis Sensitiv ausprobieren.
        Ich werde dann berichten 🙂

      • anitaswelt sagt:

        Genau, daher bin ich noch etwas zögerlich. Dass eine fluoridfreie Version geplant ist, finde superobermegaklasse. Hoffentlich kommt die bald auf den Markt, dann stünde einem Test nichts mehr im Wege.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s