[Haare] Actionpics Flexis „Flitter Into Fall“ & „Soaring Butterfly Purple Iris“

Endlich gibt es die hier versprochenen Actionpics zur September FOTM „Flitter Into Fall“ und zur regulären Flexi „Soaring Butterfly Purple Iris“! Grund für die lange Wartezeit sind die kürzer werdenden Tage. Da ich erst spät von der Arbeit nach Hause komme, sind Actionpics während der Woche ab einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr einfach nicht mehr möglich. Nun habe ich aber die Urlaubstage genutzt und viele Actionpics von verschiedenstem Haarschmuck gemacht, damit ich dann während des Winters die dazugehörigen Posts schreiben kann. Soweit der Plan, doch nun zurück zu den Flexis.

Mir gefallen die beiden Flexis nach wie vor total gut und ich trage sie regelmässig. Ich finde sowohl die Perlengrösse als auch die CPs für Megaflexis stimmig und harmonisch. Dazu bin ich dankbar, dass in den letzten paar Monaten die FOTM (Flexi of the Month) immer auch in Grösse Mega verfügbar war – sonst musste ich jeweils eine CO (Custom Order aka Spezialanfertigung) in Auftrag geben.

IMG_5100

 

Die Septemberflexi „Flitter Into Fall“ ist eine hübsche Kombination aus Grün und Gold – mir gefällt sie unheimlich gut und sie ist eine tolle Abwechslung zu meinen mehrheitlich silbernen Flexis. Auch im Haar gefällt mir die Farbkombination sehr gut und die rötlichen Reflexe meiner Haare passen gut zur grün-goldenen Farbkombination der Flexi. Die „Flitter Info Fall“ kann ich mir auch sehr gut als Frühlingsflexi vorstellen – das erste zarte Grün stelle ich mir farblich genauso vor.

IMG_5103

 

Die „Soaring Butterfly Purple Iris“ ist für mich mehr eine Alltagsflexi – egal welche Jahreszeit, die geht immer. Auch hier gefallen mir die Perlengrösse sowie das CP sehr gut – es wird nichts vom Dutt „verschluckt“. Das Farbenspiel der Perlen gefällt mir sehr und es passt meiner Meinung nach zum silbernen Schmetterling.

Diese Flexi habe ich seit neustem auch in der Grösse Mini, welche ich als Schmuck am Zopfende tragen möchte.

 

Advertisements

[New Arrivals] Khadi Naturprodukte

IMG_5092

 

Khadi suchte vor kurzem via Facebook Blogger/Youtuber, die ihre Produkte testen wollten. Da ich die Khadi Produkte bereits kenne und auch schon gekauft habe, nahm ich das Angebot gerne an. Was ich grossartig finde ist, dass ich mir die Produkte selbst im Online-Shop aussuchen durfte. So konnte ich mir Produkte aussuchen, die ich auch verwenden möchte.

Bestellt habe ich mir zwei Shampoos, denn hier bin ich noch auf der Suche nach tollen Produkten für meine Haare. Ausgewählt habe ich das Rose Hair Repair Shampoo und das Amla Shampoo. Was mir ausserordentlich gut gefällt ist, dass beide Shampoos weder Sulfate, noch Silikone oder Alkohol enthalten. Vom Rosenshampoo erhoffe ich mir etwas Schützenhilfe gegen die trockene Heizungsluft im Winter und beim Amla Shampoo haben mich die Stichworte Volumen, Stärkung der Haarwurzeln und Unterstützung des Haarwachstums am meisten angesprochen.

Ebenfalls passend zum Winter suchte ich mir das White Lily Gesichts- und Körperöl aus. Khadi beschreibt das Öl wie folgt: „Patchouli, Myrrhe & Fenchel geben Vertrauen & Zuversicht für einen Zustand der Gelassenheit.“ Das liest sich wunderbar oder?

Last but not least hat dann der Bestellfinger bei den Seifen gezuckt, diese entwickeln sich langsam aber sicher zu einer Leidenschaft. Hier durfte die Patchouli-Seife mit auf die Reise gehen. Ich freue mich schon jetzt aufs Ausprobieren dieser Duschseife. Als kleines Goodie obendrauf gab es noch eine Kleingrösse der Sandelholzseife dazu.

Vielen Dank an das liebe Khadi Team für den grosszügigen Gutschein! Die Reviews zu den einzelnen Produkten folgen nach und nach auf dem Blog. Stay tuned!


[Was wurde aus…] Balea Seidenglanzspülung Feige + Perle

IMG_4700

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor einem halben Jahr habe ich euch von dieser Spülung vorgeschwärmt. Und heute? Heute steht sie nach wie vor in der Dusche und ich bin total dankbar, dass es die Balea Seidenglanzspülung Feige + Perle gibt. Im Schrank stehen dazu noch zwei Backups – ihr seht, ich bin nach wie vor begeistert.

Seit Mitte August habe ich mit klettenden Längen zu kämpfen – keine Ahnung, was da los ist, bisher war mir das Problem gänzlich unbekannt 😦 Nach dem Waschen kletten sie unglaublich, manchmal rotten sie sich sogar zu einem grossen Dread zusammen. Erst wenn sie wirklich trocken sind, kann ich mich ans Entwirren wagen. Ich wage gar nicht daran zu denken, was ohne die Balea Seidenglanzspülung Feige + Perle los wäre. Im trockenen Zustand und nach dem ersten Kämmen nach der Wäsche sind die Probleme wie weggeblasen, dann ist zum Glück wieder alles beim Alten.

Nach dem Waschen mit Shampoo trage ich die Spülung grosszügig ab ca. Schulterlänge bis in die Spitzen auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit wird sie gründlich ausgespült. So löst sich doch schon der eine oder andere Knoten, welcher bei der Shampoowäsche entstanden ist.

Bei den zukünftigen Wäschen werde ich die CWC-Methode ausprobieren. Hierbei wird zuerst Condi in die Längen gegeben, anschliessend wird der Ansatz bis ca. Schulterlänge mit Shampoo gewaschen. Danach alles gründlich ausspülen und die Längen nochmals mit Condi verwöhnen. Hiervon verspreche ich mir weniger klettige Haare, da sie ja von Anfang an durch den Condi geschützt werden und so hoffentlich weniger Knoten durch die Shampoowäsche und das Ausspülen entstehen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten!

Kennt ihr die CWC Methode? Was macht ihr gegen klettende Haare nach dem Waschen?


[Review] Essie The Lace is on

IMG_4997

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo: Füsse

Anzahl Schichten: 2

Unter- und Überlack: keiner

Feedback: Eine wunderschöne Farbe für die kalte Jahreszeit, welche perfekt zu meiner Handtasche passt. Sieht zwar keiner, was schade ist, schoss mir aber dennoch als erster Gedanke durch den Kopf. Bei diesem Lack war es Liebe auf den ersten Blick und er musste einfach mit. Ich liebe kräftige Farben und dieses Fuchsia ist einfach unglaublich schön.

Fazit: „The Lace is on“ ist für mich DIE perfekte Farbe für den Herbst/Winter 2013. Der Lack ist Bestandteil der aktuellen Essie Herbstkollektion mit dem klingenden Namen „For the twill of it“ und somit eine Limited Edition. Ich habe sie Anfang des Monats im DM entdeckt und nur diesen einen Lack mitgenommen, die restlichen haben mir nicht so zugesagt.


[Shop] Biomazing Showroom

IMG_4988

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Dienstag war es so weit und ich reiste nach Winterthur, um Anna Baumgartner in ihrem Biomazing-Showroom zu besuchen. Nach einem gemütlichen Mittagessen im Tibits ging es dann in den nahegelegenen Showroom. Ich bin total beeindruckt von der heimeligen Atmosphäre: warmes Holz, liebevolle Einrichtung und natürlich Anna selbst verleihen dem Showroom eine einzigartige Wohnzimmeratmosphäre.

IMG_4965

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer gemütlichen Tasse Tee und leckerem Nachtisch stellte Anna mir die verschiedenen Produkte vor und ich lauschte gespannt den interessanten Geschichten zu den jeweiligen Marken. Schnell waren wir in ein angeregtes Gespräch vertieft und die Zeit veging wie im Fluge.

Neben veganer Naturkosmetik gibt es auch Superfoods oder Seedballs für die Guerilla Gardeners unter euch. Oder wie Biomazing es ausdrückt:

Biomazing steht für biologische, natürliche, nachhaltige, innovative, ethische und umweltfreundliche Produkte im Bereich Naturkosmetik, Superfooods, Gourmet Spezialitäten, Urban Gardening, gesundes Wohnen und Raritäten und damit die erste Destination um spannende, natürliche Produkte zu entdecken.

Im Folgenden zeige ich euch exemplarisch verschiedene Marken und Produkte. Den kompletten Range findet ihr im Biomazing-Shop. Speziell erwähnen möchte ich den „Shop By“ Filter, den ihr nach euren Präzferenzen – z.B. vegan, glutenfrei, nach Marke oder Zertifizierung – einstellen könnt und so nur die Produkte angezeigt bekommt, die für euch auch in Frage kommen.

IMG_4975

 

 

 

 

Die Dr. Sponge Konjac Schwämme gibt es in Varianten wie Lavendel, Grüntee, Aloe Vera oder Perlenpuder.

IMG_4968

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebevoll auf einer Etagère arrangiert, kann man verschiedene dekorative Produkte von Lily Lolo unter die Lupe nehmen.

IMG_4971

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lipgloss in verschiedenen Nuancen von Jane Iredale, ergänzt um ein Accessoire aus der früher an dieser Location ansässigen Apotheke, verleihen dem Biomazing Showroom sein ganz spezielles Flair.

IMG_4976

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Benecos ist ein vielfältiges Sortiment im Angebot.

IMG_4977

 

 

 

 

 

 

 

So vielfältig, dass es nicht auf einem Foto Platz fand.

IMG_4987

 

 

 

 

 

 

Und immer wieder liebevolle Details, die den Raum einfach urgemütlich machen.

IMG_4989

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Infotisch rundet das Ambiente ab.

Alles in allem habe ich mich im Biomazing Showroom unglaublich wohl gefühlt. Wo holt sich frau Tipps zu Kosmetik und weiteren Produkten? Genau, bei der besten Freundin und ebendieses Flair strahlt der Showroom aus. Danke für diesen tollen Nachmittag!

Im Biomazing Showroom könnt ihr euch nach vorgängiger Terminvereinbarung beraten lassen, bestellte Ware abholen oder einkaufen.


[TAG] Musik-TAG – My Life According to Guns N‘ Roses

Als riesiger Musik-Fan komme ich an diesem TAG natürlich nicht vorbei. Neben meinem Blog hier, ist Musik eines meiner grössten Hobbies. Konzerte und Festivals gehören zu meinen Lieblingsfreizeitbeschäftigungen.

Den Musik-TAG habe ich beim Schäfchen aufgegabelt, hab vielen Dank dafür! Ich wünsche euch viel Spass und hoffentlich den einen oder andern Schmunzler beim lesen. Wer immer sich angesprochen fühlt, ist herzliche eingeladen mitzumachen!

Los gehts!

Pick your Artist. 

Guns N‘ Roses. Meine Lieblingsband seit 20 Jahren 🙂

Are you male or female? 

Rocket Queen

Describe yourself. 

One in a Million

How do you feel?

So Fine

Describe where you currently live.

Paradise City

If you could go anywhere, where would you go?

The Garden

Your favourite form of transportation

Locomotive

Your best friend is…

Mama Kin (auch wenns im Original von Aerosmith ist)

You and your best friends are…

Right Next Door to Hell

What’s the weather like?

November Rain

If your life was a TV show, what would it be called?

My World

What is life to you?

It’s So Easy

Your last relationship.

You Ain’t the First

Your fear.

Bad Obsession

What is the best advice you have to give?

Anything Goes

How would you like to die?

Nightrain

Your soul’s present condition.

Patience

Your Motto

Welcome to the Jungle


[aufgebraucht] Oktober 2013

IMG_4963

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus dem Bild lässt sich definitiv schliessen: Winter is coming – und dementsprechend steigt der Pflegebedarf, es wird wieder vermehrt gecremt.

Alverde Körperbutter Macadamianuss Karitébutter

Diese Körperbutter ist DER Favorit schlechthin. Von der Pflegewirkung sind sie meines Erachtens alle gleich, vom Duft her unterscheiden sie sich aber definitiv. Diese Körperbutter hat einfach einen göttlichen Duft, von dem ich nicht genug kriege. Herrlich frisch, nicht süss, dezent und dennoch deutlich wahrnehmbar – einfach perfekt! Ein klares Nachkaufprodukt, das es den Göttern sei Dank im Standardsortiment gibt.

Alverde Körperbutter Verveine LE

Die Verveine Körperbutter hatte ich in der handlichen 50ml Reisegrösse. Leider ist sie nun alle und aufgrund ihres LE Status leider nicht mehr erhältlich. Auch hier gefiel mir der Duft total gut, ich steh einfach nicht auf diese fruchtig-süsslichen Düfte und somit war ich bei der Verveine Körperbutter sehr gut aufgehoben. Nachkauf: leider nein, aber nur weil das Produkt nicht mehr erhältlich ist.

Yalia dental Zahncreme

Mit diesem Produkt bin ich leider nicht so wirklich warm geworden. Vom Duft her eine gute Sache, leider war mir die Reinigungswirkung zu wenig und das geht bei einer Zahncreme gar nicht. Das dazugehörige Review findet ihr hier. Kein Nachkaufprodukt, zur Zeit nutze ich wieder die Lavera Basis Sensitiv Mint Zahncreme, mit der ich sehr zufrieden bin.

Balea Rasiergel Summertime

Bei den Rasiergels habe ich bei meinen ersten DM Besuchen total zugeschlagen, sprich sie stapelten sich zu Hause im Schrank. Daher beschränkte ich mich zur Zeit aufs aufbrauchen und nach und nach werden sie auch leer. Dieses hier war ganz ok, nicht überragend aber auch nicht schlecht. Kein Nachkaufprodukt.