[Review] Alverde Duschgel Landpartie LE

IMG_5207

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei meinem letzten DM Besuch entdeckte ich im Regal zufällig eine Alverde Duschgel LE. Natürlich musste das Landpartie Duschgel einfach mit. Das abgebildete Lavendelfeld sowie ein erstes Probeschnuppern waren vielversprechend. Generell ist das Design ganz auf Frühling getrimmt und dem konnte ich nicht widerstehen. Auch wenn der Frühling noch nicht ganz da ist, in meinem Bad soll er zumindest sein.

Das Duschgel ist durchsichtig und verströmt einen dezenten Duft. Es gefällt mir, dass das Duschgel nicht hellviolett eingefärbt wurde, um zum Design zu passen – je weniger unnötige Inhaltsstoffe desto besser. Wenn wir schon beim Thema sind, muss ich an dieser Stelle anmerken, dass das Alverde Duschgel Landpartie Sodium Coco Sulfate enthält, welche bei Codecheck in die Kategorie „nicht empfehlenswert“ fallen, da es sich um ein Tensid handelt, das irritierend wirken kann. Ich nutze das Duschgel seit ein paar Wochen und hätte jetzt noch nicht festgestellt, dass ich auf dieses Tensid reagiere, jedoch werde ich das genau im Auge behalten. Ich plane, das Produkt aufzubrauchen, sollte ich jedoch eine Reaktion feststellen, würde ich das es nicht weiter verwenden.

Doch nun nochmals zurück zum obenerwähnten dezenten Duft. Ich mag es sehr, wenn Produkte nicht übermässig parfümiert sind. Der Duft ist dezent, frisch und frühlingshaft und dennoch hätte ich ihn mir aufgrund des Designs ganz anders vorgestellt. Den Lavendel kann ich leider überhaupt nicht herausriechen, generell kann ich keine einzelnen Komponenten nennen. Der Gesamtduft gefällt mir dennoch: Er ist frühlingshaft, frisch und sauber.

Fazit: Ich muss mich zum einen an der eigenen Nase nehmen, denn ich habe mich im Laden ehrlich gesagt gar nicht mit den Inhaltsstoffen beschäftigt. Somit erkläre ich das nun zu meinem Vorsatz für 2014: egal wie begeistert ich im ersten Moment von einem Produkt bin, es wird die INCI Liste gelesen und dann nochmals nachgedacht. Abgesehen von dem Sodium Coco Sulfat gefällt mir das Produkt. Es ist jetzt keines, das mich begeistert oder von dem ich unbedingt Backups bunkern müsste, aber es ist eine nette Abwechslung im Bad und obendrauf auch vegan.

 

Advertisements

19 Kommentare on “[Review] Alverde Duschgel Landpartie LE”

  1. Für mich sind die verschiedenen Tenside in der Regel gar kein Problem und darum achte ich da auch nicht auf solche Empfehlungen. Solang es natürlich ist, ists gut. 🙂

    An dem Duschgel haben mein Freund und ich übrigens auch mal geschnuppert. Er mag Lavendel total gern und ich hätte ihm das gern mal bei nem dm-Besuch mitgenommen, aber wie du schon sagst: Lavendel ist eigentlich nicht wirklich rauszuriechen. Sehr schade… :/

    • anitaswelt sagt:

      Das stimmt, wenns natürlich ist, ist es sicher schon ein grosser Schritt in die richtige Richtung. Ich finde es einfach etwas grenzwertig, wenn dann auf der Flasche steht „die Rezeptur mit milden Tensiden“. Stimmt ja so nicht ganz.

      Leider riecht man den Lavendel wirklich nicht raus, Der Duft selbst ist gut und gefällt mir, er hat einfach mit dem Thema nicht viel zu tun.

  2. Silberblut sagt:

    Ich bin mal exra von Marburg nach Frankfurt gefahren um bei yves rocher ein Lavendelshampoo zu kaufen…. 😀 Mit Lavendelduft hättest du mich jetzt fast ein bisschen anfixen können 😉

    Mittlerweile benutzt ich meine Duschcreme nur noch als Rasiergelersatz. Ansonsten kommt mir nur noch Seife auf die Haut.

    Ich hatte im letzten Jahr sehr mit Neurodermitis zu kämpfen und ohne Sulfate kommt meine Haut tatsächlich besser klar 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Seife wäre ebenfalls mein Ziel. Seifen plus Aufbewahrung habe ich hier genug, doch ich möchte zuerst meine Duschcremes aufbrauchen.
      Rasiergelersetz klingt verlockend, denn mit meinem jetzigen komme ich überhaupt nicht klar und weitere KK-Rasiergels möchte ich nicht kaufen. Gute Idee ^^

      • Silberblut sagt:

        Also, grade unter den Armen ist so ein winz-Klecks Duschcreme prima.
        Gut zu dosieren, rasierer flutscht… Ich find aus Rasiergel-Dosen kommt eh immer zu viel raus.

        Wie´s an den Beinen klappt kann ich nicht sagen, da epilliere ich. Aber es gab von bebe mal ein Dusch-Rasiergel-2in1-Dings. Ich glaube das war einfach nur normales Duschgel 😉

      • anitaswelt sagt:

        Das muss ich mal ausprobieren 🙂 Danke für den Tipp 🙂

      • Ich finde zum Rasieren ja immer noch Conditioner am besten… 🙂

      • anitaswelt sagt:

        Das würde ich jetzt von der Konsistenz her als am nächisten beim Rasierschaum einordnen.
        Das wär ja fast schon einen Vergleichspost wert 😉

    • Kim sagt:

      Ich finde die Alverde Duschcreme auch perfekt zum Rasieren (Babassu-Seife ist auch ziemlich super, aber man möchte ja auch aufbrauchen)…auch für die Beine und den Intimbereich funktioniert es einwandfrei. Besser als Conditioner und trotzdem schön sanft, weicher Schaum und der Rasierer gleitet gut 🙂

      Und ein Vergleichspost wäre sehr willkommen 🙂

  3. Und führe mich nicht in Versuchung…
    Menno, meine Duschgelvorräte sind so groß, dass ich seit Monaten hart geblieben bin, kein Duschgel zu kaufen und dann kommst du mit so was um die Ecke…Schäme dich! 😉

    Liebe Grüße 🙂

    • anitaswelt sagt:

      *hihi* ich wollte ja auch keines kaufen, da ich grundsätzlich meine – beträchtlichen – Restbestände aufbrauchen und dann auf Seife umsteigen möchte. Tja… hat nix gebracht.

  4. Athena sagt:

    Oooohhh, für mich klingt es toll! *haben will* 😀
    wie kamst Du eigentlich mit dem Öl und dem Zeugs von Yves Rocher zurecht?
    Ich hoffe doch Du hattest wenigstens ein bißchen Freude daran…

    • anitaswelt sagt:

      Das Öl duftet traumhaft und ist DAS Highlight für mich. Die anderen Sachen habe ich noch nicht angetestet, da ich noch zu viele angebrochene Produkte habe. Die müssen noch etwas warten 😉
      Aber ja doch, ich freue mich sehr über die Sachen und bin happy mit unserem Tausch!

  5. Kristina sagt:

    Ach wegen den Tensiden würde ich mich nicht stressen, das ist ja recht individuell, welche man verträgt 🙂 Außerdem muss die Dosierung ja auch nicht so mega hoch sein. Ich benutze im Winter eigentlich nur die Cremeduschen von Weleda, ich nehme die auch zum Rasieren, da kann ich Silberblut zustimmen, diese Produktsparte ist dafür top! ^^ Liebe Grüße und noch einen schönen, hoffentlich entspannten Sonntagabend! 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Definitiv und ich scheine so ziemlich alles zu vertragen. Jahrelange SLS Benutzung hat auch nichts gemacht. Ich schreibe es einfach jeweils nicht, dass jemand sich das Produkt holt und es dann im Nachhinein feststellt. Generell würde ich lieber freiwillig auf solche Tenside verzichten, doch manchmal gehen mir einfach die Pferdchen durch, wenn ich was Neues entdecke. Da ich nicht so einfach zu einem DM komme, hüpft bisweilen schon das eine oder andere eher unüberlegt ins Körbchen und da ärger ich mich dann über mich selbst.
      Ich werd das definitiv ausprobieren, kein Rasiergel mehr zu benötigen, wäre ja auch klasse 🙂 mehr Platz im Badezimmerschrank 😉

  6. Kim sagt:

    Das Duschgel Stadtgeflüster riecht auch sehr gut…irgendwie süßlich, aber nicht zu sehr, finde es sehr speziell und die Bodylotion ist erstaunlich pflegend für Alverde, war positiv überrascht 🙂

    Da ich inzwischen aber wieder in Besitz wundervoller Seifen bin, wird es wohl in den Seifenspender kommen, den ich noch rausgekramt habe 🙂

  7. diealex sagt:

    Da muss ich wohl nochmal zu dm. Ich meine beim ersten Schnuppern schon Lavendel gerochen zu haben. Hat mich meine Nase da etwa getäuscht?

  8. Ich habe dich ganz frisch für einen Award nominiert bzw. mit vielen grünen Fragen getagged!
    Ich freue mich schon sehr auf deine Antworten! 🙂

    http://www.nixenhaar.de/2014/02/liebster-blog-award.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s