[Was wurde aus…] Alverde Abdeckstift

IMG_4890

 

Im Juli 2013 habe ich euch den Alverde Abdeckstift vorgestellt und war damals sehr angetan von diesem Produkt. Höchste Zeit also auch hier zu schauen, was daraus geworden ist und ob ich das Produkt noch verwende. Wer meinen Blog regelmässig liest, der kennt die Antwort schon: es ist ein ganz klares Ja. Sonst wäre das Produkt nicht im Top 5 unter 5 TAG aufgetaucht.

Ich habe nach wie vor denselben Stift in Gebrauch. Langsam aber sicher habe ich den Eindruck, dass er ein wenig eintrocknet, aber ich kann das Produkt zur Zeit noch problemlos verwenden. Egal zu welcher Jahreszeit, die Nuance passt einfach immer perfekt – es hat auch Vorteile, wenn man trotz Sonne kaum Farbe annimmt 😉 Ich trage das Produkt auf und muss es kaum verblenden, weil die Nuance einfach mit meinem Teint übereinstimmt. Herrlich!

Der kleine Helfer wurde zu einem sehr geschätzten Produkt, das ich regelmässig verwende. Es ist eines der wenigen dekorativen Produkte, die auch in meinen What’s in my bag Posts auftauchen – wenn ich denn nicht vergesse, es einzupacken 😉

Der Alverde Abdeckstift ist für mich ein ganz klares Nachkaufprodukt und ich hoffe, dass er das Standardsortiment niemals verlässt!

Advertisements

3 Kommentare on “[Was wurde aus…] Alverde Abdeckstift”

  1. strahlemaus sagt:

    ooh mir geht es so wie dir!! ich verwende auch den abdecktstift und die hellste nuance passt wie angegossen auf meine haut. das hab ich sonst nie!!! einfach perfekt!!! und es hält und hält und hält!!! auch auf meiner liste steht der abdeckstift ganz oben!!

  2. Mir deckt er leider zu wenig ab und ich merke auch keinen wirklichen Effekt des Teebaumöls. Aber jede Haut tickt ja bekanntlich etwas anders…
    Schön, dass du mit dem Stift so zufrieden bist.

    Liebe Grüße 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Bei ganz heftigen Pickeln hilft er bei mir auch nicht. Da verwende ich ihn quasi als Base für die Alverde Camouflage. Bei dieser passt leider die Nuance nicht so gut und da ist einiges an verblenden angesagt. Ich bin dankbar, dass ich sie nur selten brauche.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s