[TAG] Game of Thrones

Diesen TAG habe ich bei The Viking’s Heart for Beauty entdeckt und mir war direkt klar, dass er auf meinem Blog landen wird. Game of Thrones oder A Song of Ice and Fire, wie die Serie eigentlich heisst, fesselt mir schon seit längerem. Seien es die Bücher oder die HBO Vefilmungen – ich mag die verschiedenen Charaktere nicht mehr missen! Sie haben mich schon so manche Stunde Zugfahrt resp. Sport begleitet.

WARNUNG: Wer nicht gespoilert werden möchte, der sollte an dieser Stelle NICHT weiterlesen. Ich habe alle verfügbaren Bände durch und werde dieses Wissen ggf. einsetzen!

 

Aber nun weiter im Text!

1. Wie hast du die Bücher/die Serie entdeckt?

Zum ersten Mal habe ich von dieser Serie im Fantasy Forum gelesen. Da hat mich jedoch das Setup der Reihe so gar nicht angesprochen und ich dachte nur: Laaaangweilig, diese politischen Ränkespiele können mir gestohlen bleiben. In der Bücherei habe ich dann doch mal den Klappentext des ersten Bandes gelesen, doch auch da: langweilig, nicht meins, mag ich nicht. Als dann die TV-Ausstrahlung der ersten Staffel angekündigt worden ist, wollte ich dann doch adäquat vorbereitet sein und habe mir die ersten vier Bände als Ebook-Vorteilspack bei Amazon gekauft. Von dem Moment an wars um mich geschehen.

 

2. Welches Haus magst du am liebsten – abseits von den Starks und Lannisters?

Hmm, schwierige Frage. Das Haus Reed mit Jojen und Meera, die Bran nach der Zerstörung von Winterfell zur Seite stehen, erachte ich als sehr interessant. Die Fähigkeiten von Jojen faszinieren mich total und ich hoffe, dass diesem Haus im Laufe der Geschichte noch mehr Platz eingeräumt wird und die beiden Charaktere eine zentralere Rolle spielen werden.

 

3. Dein liebster Stark-Charakter?

Diese Frage hingegen finde ich sehr einfach zu beantworten: mein liebster Stark-Charakter ist ganz klar Arya. Ein – im doppelten Sinne – starkes Mädchen, welches auch von Abgründen nicht zurückschreckt. War sie zu Anfang doch sehr impulsiv und auch etwas naiv, entwickelte sie sich im Laufe der Seiten enorm. Ihre Erlebnisse in Braavos haben sie sehr geprägt und mir ist dieser Charakter dadurch noch viel mehr ans Herz gewachsen.

 

4. Dein liebster Lannister-Charakter?

Eindeutig Tyrion. Ich liebe diesen kleinen Mann mit seinen frechen Sprüchen, seiner Intelligenz und seiner Trinkfestigkeit einfach. Er mischt die Geschichte gehörig auf und ist im Endeffekt dennoch eine sehr tragische Figur. Missachtet, ungeliebt, verabscheut – viel muss der kleine Mann erdulden. Was habe ich wegen seiner Sprüche gelacht und oftmals hat er Eingang in die „Funny quotes“ erhalten, wo ich mich mit zwei Freunden zu den besten Zitaten aus ASOIAF ausgetauscht habe.

 

5. Welchen Charakter magst du am Meisten? 

Syrio Forel. Der kämpfende Tanzlehrer hat mein Herz im Sturm erobert. Der charmante Bravoosi hat in seinem verhältnismässig kurzen Auftritt ordentlich Eindruck gemacht und ich hoffe, ja bete, dass er wieder auftaucht und wir mehr über ihn, seine Geschichte und sein Können erfahren werden. So brutal G.R.R. Martin auch die Reihen lichtet und dabei auch nicht vor Hauptfiguren zurückschreckt, so gewiss ist es doch, dass der gute Syrio nochmals aufttauchen wird. Ich zumindest glaube ganz fest daran und freue mich darauf einen fast schon alten Freund wiederzusehen.

 

6. Welchen Charakter magst du am Wenigsten?

Ganz klar Ramsay Snow. Der Typ hat nicht alle Tassen im Schrank (das ginge ja noch) und ist einfach nur pervers. Leute aus purer Freude zu foltern ist mir zutiefst zuwider und ich bin immer froh, wenn der Typ wieder von der Bildfläche verschwindet *schauder*.

 

7. Was denkst du über die Bücher/die Serie?

Die Serie hat mich trotz aller Bedenken und wider Erwarten komplett in ihren Bann gezogen. Ich lese sie in der englischen Originalfassung und bin immer wieder sehr amüsiert über die Wortspiele und den Wortwitz, den G.R.R. Martin gekonnt eingebaut hat. Ich erwische mich oft dabei, wie ich denke, so schreib doch endlich schneller, auf dass ein weiterer Band in den Läden erscheint! Diese komplexe und ausgearbeitete Welt, die Winkelzüge und auch die Unvorhersehbarkeit der Geschichte faszinieren mich total. Viele Fragen sind ungeklärt und die Fans rätseln, analysieren, durchsuchen die Bücher akribisch und interpretieren das Ganze anschliessend. Darüber war auch G.R.R. Martin sehr erstaunt, was alles aus den Büchern herausgelesen und mit entsprechendem Material belegt wurde.

 

8. Wenn du einer der Charaktere sein könntest, welcher wärst du und wieso?

Hmmm, schwierige Frage. Am ehesten wohl ein Warg, denn die Gestaltwandler beeindrucken mich zutiefst. Dieses uralte Wissen und die Spiritualität dahinter berühren mich sehr und ich würde gerne alles darüber wissen.

 

9. Wo würdest du in Westeros/Essos leben?

Auch wenn es ihn nicht mehr gibt, mein liebster Ort wäre Winterfell. Der ganze Norden fasziniert mich und ich bin gespannt, welche Rolle diese Gegend im Laufe der Geschichte noch spielen wird.

 

10. Was denkst du – wer wird zum Schluss auf dem Thron sitzen?

Eine sehr, sehr schwierige Frage, doch ich tippe auf Jon Snow. Ned Stark hat immer betont, dass er Catlyn nicht betrogen habe und ich glaube ihm. Somit müsste Jon andere Eltern haben und ich wette, dass das sich das als eine sehr explosive Mischung mit Thronansprüchen entpuppen wird – wir dürfen gespannt sein!

 

So, das waren die zehn Fragen. Kennt ihr die Reihe? Habt ihr die Bücher gelesen? Auf deutsch oder doch im Original? Mögt ihr Fantasy?

Da dieses Genre nicht jedermanns Sache ist, tagge ich niemanden explizit, sondern lade alle, die die Serie kennen, dazu ein, sich den TAG zu schnappen! Mir hat er auf alle Fälle sehr viel Spass gemacht!

 

 

Advertisements

12 Kommentare on “[TAG] Game of Thrones”

  1. Ginni sagt:

    Also ich kenne nur die Serie, für die Bücher konnte ich mich nie aufraffen. Das ist natürlich ein bisschen schade, da mir viele Hintergrundinformationen fehlen… Leider liegen zwischen den Staffeln immer Jahre, da vergesse ich manchmal, wer wie heißt oder überhaupt was passiert ist. Aber ich mag die Story sehr und finde auch die einzelnen Charaktere unheimlich interessant. Definitiv eine meiner liebsten Serien 😉

    • anitaswelt sagt:

      Oh ja, was die Personen betrifft, ist die Serie echt anspruchsvoll. Wer ist jetzt wer und warum mit wem verwandt/verschwägert/verfeindet oder alles auf einmal? Da helfen die Bücher schon etwas, damit a bissi Ordnung ins Chaos kommt. Dennoch habe ich mich auch schon gefragt, wer bitte ist denn das jetzt?

  2. Ahdri sagt:

    Oh ja der olle George soll mal in die Puschen mit schrieben kommen! Ich hab die Bücher auch auf englisch gelesen und scharre mit den Hufen auf Band 6 🙂

    • anitaswelt sagt:

      *hihi* ich freue mich auch schon auf den Tag, wo ich weiterlesen kann. Ich hab noch so viele offene Fragen, Hoffnungen und Erwartungen an den nächsten Band!

  3. Jules sagt:

    Ein ganz toller Tag 🙂 Ich kenne die Serie Game of Thrones noch nicht, finde sie aber super interssant und möchte sie mir auch noch mal ansehen. Jedoch muss ich da ganz bestimmt bei der ersten Staffel anfangen, den Start habe ich im TV verpasst. Wird ganz bestimmt nachgeholt 🙂 Lg Jules

    • anitaswelt sagt:

      Beginne unbedingt bei der ersten Staffel! Noch besser wäre es die Bücher zu lesen. Die Geschichte ist dermassen komplex, dass m.E. die Serie allein nicht ausreicht.
      Dazu kommt, dass vieles vom Humor und vom Wortwitz auf der Strecke geblieben ist. Das ist leider oft so bei Verfilmungen.

  4. Eulengewölle sagt:

    Ich finde es, wie wohl alle Anderen Leute die die Bücher schon ewig kennen ja echt interessant und auch ein wenig kurios was da jetzt grade für ein Hype abgeht – aber im Gegensatz zum Twilight-Hype kann ich diesen immerhin nachvollziehen.
    Somit schnappe ich mir den TAG dann auch mal. 😀

    • anitaswelt sagt:

      Das passiert vermutlich oft, wenn etwas einer breiteren Öffentichkeit durch grosse Medienpräsenz vorgestellt wird. Vor der Serie waren die Bände ja meist nur in Fantasykreisen bekannt und dadurch, dass bei der TV Ausstrahlung sehr intensiv auf die Bücher hingewiesen wurde, kam dann wohl der Hype zustande. Ist doch toll, wenn die Bücher so an Bekanntheit gewinnen 🙂
      Ich bin gespannt auf Deine Version des TAGs!

  5. […] sie alle die Lust drauf haben geTAGt hat, klaue ich diesen TAG jetzt einfach mal von anitas welt. […]

  6. Hallo!
    Ich fand den Tag sehr interessant, v.a. deine Gedanken dazu, und werde ihn wohl demnächst mal auf meinen Blog entführen.
    Danke für’s drüber stolpern lassen =)
    Liebe Grüße,
    das Hörnchen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s