[aufgebraucht] Juni 2014

IMG_5431

Wahnsinn, nun ist die erste Jahreshälfte schon vorbei und es gibt den sechsten [aufgebraucht] Post des Jahres 2014. Geht es euch auch so, dass die Wochen und Monate mit Überschallgeschwindigkeit vorbeisausen?

Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette

Ich mochte diese Handcreme ganz gerne, auch wenn ich mir beim Duft nie so ganz im Klaren darüber war, ob ich den nun mag oder richtig „bäh“ finde. Die Pflegewirkung hat mir gut gefallen und das Produkt war sehr ergiebig. Das dazugehörige Review findet ihr hier. Da ich noch einiges an Handcremes im Schrank stehen habe und mir andere Produkte noch besser gefallen haben, ist es leider kein Nachkaufprodukt.

Alverde Zahncreme 5 in 1 Nanaminze

Die praktische Reisegrösse ging letztes Wochenende beim Kurztrip ins Berner Oberland leer. Gerade für kurze Aufenthalte bevorzuge ich Klein- oder Probiergrössen, damit ich keine Originalgrössen einpacken muss. Die Putzleistung war gut, doch leider war ich mit den Inhaltsstoffen nicht ganz zufrieden. Allerdings muss ich mich nun dringend nach einer anderen Kleingrösse umschauen, da ich dieses Produkt nicht nachkaufen möchte. Habt ihr da einen Tipp für mich?

Melvita Eau florale de Rose / Rosenblütenwasser

Ich mochte dieses Rosenblütenwasser sehr und es hat meine Haut stets erfrischt und entspannt. Gerade nach dem Haarewaschen habe ich aufgrund unseres extrem kalkhaltigen Wassers heftige Spannungsgefühle im Gesicht und da schafft das Rosenblütenwasser wunderbar Abhilfe. Ich empfehle dieses Hydrolat allen, die auf der Suche nach einem Gesichtswasser ohne Alkohol und ohne zusätzliche Parfumstoffe sind. Da ich noch zwei Hydrolate von Wolkenseifen im Kühlschrank habe, wird es vorerst nicht nachgekauft. Sobald diese leer sind, werde ich es mir jedoch wieder holen.

Ponyhütchen Deocreme Blütenzauber*

Seit zwei Jahren gab es keinen einzigen Tag ohne Deocremes und die von Ponyhütchen gehören zu meinen absoluten Favoriten. Blütenzauber ist ein wunderbarer frischer Duft, der zwar wahrnehmbar aber keineswegs aufdringlich ist. Die Wirkung schafft alles, was ich von einer Deocreme erwarte. Die Konsistenz ist sehr cremig und leider verflüssigt sie sich bei sommerlichen Temperaturen, was dem Produkt aber keineswegs schadet. Einfach in den Kühlschrank stellen und schon ist sie wieder fest. Zu den Deocremes von Ponyhütchen könnt ihr hier mehr lesen. Da in der Ponyhütchen Überraschungsbox Sommer ein Full Size ebendieser Deocreme dabei war, kann ich den Nachkauf getrost noch etwas aufschieben.

Lavera Basis Sensitiv Lippenbalsam

Nach den obligaten paar Wochen auf meinem Nachttisch wurde auch diese Lippenpflege komplett leer. Ich mochte sowohl die Konsistenz als auch die Pflegewirkung sehr und sobald ich meine Bestände an Lippenpflege aufgebraucht habe, darf der Lavera Basis Sensitiv Lippenbalsam wieder hier einziehen. Wenn ihr eine leichte und feine Textur mögt, dabei aber nicht dauernd nachlegen wollt, dann kann ich euch dieses Produkt nur empfehlen. Zum Review geht es hier lang.

 

* PR-Sample

Advertisements

9 Kommentare on “[aufgebraucht] Juni 2014”

  1. Silberblut sagt:

    Pflanzenhydrolat wollte ich auch schon immer mal bestellen.
    Nicht zwingend Rose, vielleicht auch Lavendel… aber im Moment möchte ich erstmal Herrin über die vielen Flaschen in meinem Bad werden und Sachen aufbrauchen…
    Ich habe auch das Problem, dass ich Gesichtswasser mit Alkohol nicht gut vertrage.
    Und Rosen riechen soooo gut… ^^
    Anfixerin.
    Wird Zeit, dass ich was übers Körperpuder schreibe… 😉

  2. Sonny sagt:

    Ich liebe ja den Duft von Rosenwasser sehr, hatte mal eines von Kart. Leider leider ist meine Haut anderer Meinung und reagiert auf alles, was Rose enthält mit Unreinheiten. Zum Glück geht Wildrose dagegen super. Tja und darum gibts vorerst in meinem Haushalt kein Rosenwasser mehr, den Rest, den ich noch habe, nehme ich, um meine Haare vor einer Ölmaske anzufeuchten.
    Die Handcreme besitze ich auch, muss aber zuerst andere aufbrauchen, komischerweise stapeln sich Handcremes auch immer bei mir. Den Lippenbalsam finde ich den bisher besten der NK! Ich liebe die Konsistenz und die Pflege ist der Hammer. Der Balsam kommt bei mir immer abends drauf. Aber auch da habe ich einiges an Material zum Aufbrauchen. Die Zahncreme von Alverde hatte ich mal in der Fullsize, leider enthält sie Fluorid, was ich meiden möchte, deshalb habe ich sie mir nicht nachgekauft. Auch war mir der Geschmack etwas zu wenig frisch. Zurzeit nehme ich das Zahnputzpulver der Maienfelser in der kräuterigen Version – sehr frisch, super Reinigungswirkung. Evt. könntest du dir davon ja etwas abfüllen für unterwegs? Einfach nicht abschrecken lassen von der Farbe, meine Zahnbürste wurde etwas grünlich eingefärbt. hihi.

    • anitaswelt sagt:

      Dass Du von Rosenwasser Unreinheiten bekommst ist ja schade. Hast Du denn mehrere ausprobiert oder könnte es ggf. auch an einem Zusatzstoff liegen?
      Bzgl. Fluorid bin ich noch nicht ganz schlüssig, was ich wirklich davon halten soll. Da bin ich hin- und hergerissen *seufz*
      Das Zahnputzpulver klingt ja interessant, das würde ich zu gerne mal ausprobieren. Weisst Du, ob es da auch eine Probiergrösse gibt?

  3. Susanne sagt:

    Die Melvita-Wässerchen möchte ich unbedingt auch demnächst mal probieren, wenn ich ein wenig Platz in meinem Hydrolate-Fach geschaffen habe, und auch das Deo von Ponyhütchen klingt sehr interessant. Ich kämpfe schon dauernd mit mit, endlich mal dort zu bestellen.
    LG
    Susanne

    • anitaswelt sagt:

      Melvita ist definitiv einen Versuch wert! Stay tuned 😉

      Eine Bestellung bei Ponyhütchen ist ebenfalls ein Highlight, da gibts so viele tolle Sachen zu entdecken.

  4. H. V sagt:

    Sehr schöne Produkte. Hydrolate benutze ich auch sehr gerne, ich kaufe sie bei Rohstoffhändlern, da sie dort recht günstig sind. Pfefferminze mag ich besonders, da es durch den Zahnpastageruch schön erfrischend ist.
    Die Alverde Zahnpasta mag ich sehr gerne, füge aber immer etwas Pfefferminzöl hinzu, da mir der Geschmack sonst zu schwach ist.

    Liebe Grüße

    • anitaswelt sagt:

      Wow, das ist ja ungewöhnlich, ich habe noch nie gelesen, dass jemand extra noch Pfefferminzöl dazugibt. Persönlich mag ich allzustarken Pfefferminzgeruch nicht so gerne, da er lange im Mund verbleibt und so dann nachfolgendes Essen und Trinken geschmacklich verfälschen kann. Ja ich weiss, normalerweise putzt man sich nach dem Essen die Zähne, da ich aber nicht zu Hause frühstücke, gehts leider nicht anders.

  5. Für mich eindeutig „bäh“; ich mag den Ingwerduft einfach so gar nicht. Ich hatte die Probiergröße und musste sie tatsächlich wieder abwaschen, weil den Geruch nicht ertragen habe.
    Ich höre auf meine Dentalhygienikerin und bleibe bei Flourid; die Alverde teste ich gerade in der Großgröße, schmeckt mir aber auch nicht minzig genug…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s