[What’s in my bag…] Familienwochenende

IMG_5522

Anfang August fahren wir traditionsgemäss jeweils für ein paar Tage an den Neuenburgersee (meiner Meinung nach eine der schönsten Gegenden in der Schweiz). Dort verbringen wir mit den Eltern meines Freundes, einem guten Freund seines Vaters sowie seiner Schwester mit Mann und ihren beiden Mädels ein verlängertes Wochenende. Jassen, Kubb spielen, lesen, schwimmen, faulenzen sowie herrlicher Gateau de Vully stehen dann auf dem Programm.

Zusammen bewohnen wir ein winziges drei Zimmer Häuschen, welches bald aus allen Nähten platzt 🙂 Da überlegt man sich im Vorfeld sehr genau, was man alles mitnimmt und was gescheiter zu Hause bleibt. Ich möchte euch meinen Kulturbeutel da nicht vorenthalten und sage schon im Voraus, dass ich alles dekorative zu Hause gelassen habe, das brauche ich da nicht und ich gönne meiner Haut gerne mal eine Pause. Eingepackt habe ich die folgenden Dinge:

Martina Gebhardt Eye Care

Da wir nur drei Tage weg waren, wollte ich kein Probensachet anbrechen und habe kurzerhand die Originalgrösse der Martina Gebhardt Eye Care eingepackt. Ich habe die Creme wie zu Hause jeweils morgens nach dem Duschen verwendet, auch wenn mir das dortige Wasser wesentlich weicher erschien.

Wolkenseifen High Spirits Deocreme

Eine Deoreme musste unbedingt mit und da ich möglichst wenige und möglichst kleine Produkte mitnehmen wollte, fiel meine Wahl auf eine Kleingrösse. Eine Wolkenseifen Deocreme habe ich deshalb ausgewählt, weil es in dem Sommerhäuschen sehr schnell sehr warm wird und die Wolkenseifen Deoremes durchaus hitzebeständig sind. High Spirits ist ein frischer Zitrusduft, welcher wundebar zum Sommer passt.

Alverde Körperbutter Honigmelone LE

Diese praktischen Kleingrössen der Alverde Körperbutter nehme ich sehr gerne auf Kurztrips mit. Die Menge ist absolut ausreichend, ich muss nichts umfüllen und sie ist multifunktional verwendbar. Das Döschen der Alverde Körperbutter Honigmelone habe ich aktuell gerade in Gebrauch. Von den beiden nachfolgenden LE Körperbuttern gab es meines Wissens keine Kleingrösse. Zur Zeit gibt es bei DM lediglich diejenige, der Alverde Körperbutter Macadamianuss Karitebutter, welche im Standardsortiment ist.

Sante dental med Zahncreme Minze

Bei den Zahncremes teste ich mich weiterhin munter durchs NK-Sortiment. Zur Zeit verwende ich die fluoridfreie Zahncreme Minze von Sante, mit der ich ganz zufrieden bin. Sie schäumt schön, schmeckt nicht zu intensiv nach Minze und die Reinigungsleistung ist sehr gut.

Alverde Pflegedusche Olive & Aloe Vera 

Bei Duschgel muss es einfach eine NK Kleingrösse sein. Welche ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal. Da ich regelmässig bei DM bin, ist mir diese Kleingrösse ins Körbchen gehüpft und seither begleitet sie mich bei Kurztrips und verlängerten Wochenenden.

Dr. Hauschka Gesichtswaschcreme

Einer meiner Klassiker, die aus meiner Gesichtsroutine nicht mehr wegzudenken sind. Ob Sommer oder Winter, ich greife täglich auf dieses Produkt zurück und kann mir zur Zeit nicht vorstellen, etwas anderes zu benutzen. Früher hatte ich immer mit fiesem Glanz im Gesicht zu kämpfen. Seit ich dieses Produkt verwende, ist Glanz kein Thema mehr.

Wolkenseifen Gesichtswasser Weihrauch

Nachdem mein Rosenblütenwasser von Melvita leer ging, griff ich wieder auf das Wolkenseifen Gesichtswasser Weihrauch zurück. Dieses habe ich in den praktischen kleinen Pumpspender von Dr. Hauschka umgefüllt. Ich mag dieses Gesichtswasser sehr und habe eine angebrochene sowie eine volle Flasche im Kühlschrank stehen.

Pai Skincare Rosehip BioRegenerate Oil

Ein weiterer Klassiker und stets mit von der Partie ist das Pai Skincare Rosehip BioRegenerate Oil, welches ich ebenfals täglich verwende. Auch hier habe ich aus der Originalflasche, welche ich in der Umverpackung lagere, etwas in eine Dr. Hauschka Kleingrösse abgefüllt. Ein solches 5ml Pröbchen reicht für mehrere Wochen(!).

Triple Moon Hair & Scalp Anointing Oil

Diese Kleingrösse habe ich in letzter Sekunde noch eingepackt, jedoch dann doch nicht verwendet. Haaröl verwende ich nicht regelmässig, sondern nur bei Bedarf. Da meine Spitzen absolut nicht trocken waren, habe ich das Öl dann letzten Endes doch nicht gebraucht. Jedoch darf das Triple Moon Hair & Scalp Anointing Oil von NightBlooming auf jeden Trip mit und hat einen festen Platz in meninem Kulturbeutel – sicher ist sicher.

Im Vordergrund seht ihr noch einen Haarstab sowie Haargummis. Ersterer kam tagsüber zum Einsatz, die Haargummis brauchte ich für meinem Nachtzopf. Dank meines Nachtzopfs durfte ich der Nichte meines Freundes ihre Zöpfe flechten, sowie ihre Haare entwirren und kämmen. Das mache ich total gerne und da sie ihren Tangle Teezer zu Hause vergessen hat, war sie froh, dass ich einen grobzinkigen Kamm dabei hatte, denn dieser hat anscheinend wesentlich weniger geziept als ihre normale Bürste.

Was packt ihr für ein Familienwohenende ein? Gibt es Dinge, die standardmässig überall hin mitkommen?

Advertisements

7 Kommentare on “[What’s in my bag…] Familienwochenende”

  1. T. sagt:

    Ich glaub du musst das Kommentarfeld ein bisschen sichtbarer machen. Das geht nämlich neben den ganzen Tags ein bisschen unter! Aber ich habe es mit Mühe und Note doch noch gefunden. 😛
    Vielen Dank aber erstmal. Der Post soll ja nicht nur andere ermutigen, sondern mich selbst auch. Komplett ungeschminkt gehe ich nämlich fast nie raus. Ich “brauche” immer den Hauch an Farbe.

    • anitaswelt sagt:

      Danke für den Hinweis. Der Link zum Kommentar geht oben in der Tat unter. Gsnz unten kommt das Kommentarfeld jedoch nochmals gesondert in gross 🙂

      Echt jetzt? Und ich sage mir die ganze Zeit, dass ich doch endlich mal damit beginnen sollte. Mehr als etwas BB Cream und Abdeckstift gibts selten…

  2. Ginni sagt:

    Wenn ich zu meiner Familie fahre, dann nehme ich immer die gleichen Sachen mit, die ich auch im Alltag benutze – zumindest zum Schminken. Für die paar Tage benutze ich an Shampoo und Bodylotions dann das, was da ist… bin immer ein bisschen pack-faul und zu faul zum schleppen 😀

  3. Wo ist denn Schampoo/Seife?

    Wenn ich übers verlängerte WE an einen See fahre, würde ich meine DIY-Haarseife, Zitronensaft, Balea Ultra Sensitive Tagescreme, DIY Deocreme und evtl. das Loreal Mizellenwässerchen (meine Haut verträgt nur sowas) mitnehmen. Zahnpasta brauch ich keine eigene und wenn eh nur Baden gehen angesagt ist, spar ich mir das Deo. Oh und Sonnenspray natürlich, Insektenvergrämungsschmier, Zahnbürste, Kamm, zwei Haargummis (Papangas), zwei Schiebespangerl, einen Ed-Stab vielleicht und ein Zierblümchen.
    Von allem nehme ich nur Mikrogrößen mit, ich verwende dazu immer 5ml oder 10ml Behältnisse aus der Apotheke.
    Das passt dann alles, mitsamt Gelsenstecker, Pflaster und Neurodermitissalbe in ein Ziploc.

    Mich würde mal interessieren, welche Sachen du mitnimmst, wenn du nur drei Produkte mitbringen dürftest!

    • anitaswelt sagt:

      Das Shampoo habe ich zu Hause gelassen. Da ich nur einmal in der Woche wasche, fällt bei einem Kurztrip oftmals keine Wäsche an.
      Nur drei Produkte? Hmmm, da entscheide ich mich für Deo, Zahncreme und eine Seife. Worauf würde Deine Wahl fallen?

      • Ach du Glückliche! Ich muss alle 2-3 Tage waschen.
        Die drei Produkte wären bei mir Haarseife, Zitronensaft und Gesichtscreme. Weil mit Seife kann man ja auch zähneputzen.

      • anitaswelt sagt:

        Ich hab Jahre gebraucht, um den Waschrythmus dermassen zu verlängern. Umso dankbarer bin ich, dass das jetzt klappt. Bei meiner Länge wäre waschen während der Woche suboptimal 😉
        Oh ja, das will ich unbedingt mal mit einer Dr. Bronner’s Magic Soap ausprobieren, doch bisher hab ich mich noch nicht dazu durchgerungen. Ich muss mich da mal noch schlau machen, wieviel ich davon nehmen soll.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s