[Box] Blogger BIOty Box 1: Sommer, Sonne & Mee(h)r

 

bbb1_anita

Der heutige Post ist ein ganz besonderer, denn unsere Blogger BIOty Box feiert ihre Premiere! Die erste Ausgabe geht unter dem Motto Sommer, Sonne & Mee(h)r an den Start.

Zehn Beauty-Bloggerinnen haben sich zusammengetan und beschlossen, eine Bio Beauty Box zu lancieren. Es wurde ausgelost und jede hat eine Box zusammengestellt. Im Vorfeld haben alle einen kleinen Fragebogen ausgefüllt, um die Produkteauswahl zu erleichtern.

Meine Box wurde durch Karin von Kosmetik natürlich zusammengestellt. Gerne zeige ich euch im Folgenden, was alles enthalten war:

Vorab teile ich gerne Karins einleitende Worte mit euch:

Für deine Box habe ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht, deine Produkte sind nämlich Alleskönner und Verwandlungskünstler! Für ein leichtes Sommer-Make-Up reichen die BB-Creme, der Lippenbalsam und der Lidschatten, du benötigst nur noch eine Mascara. Zur puristischen Körperpflege brauchst du nichts weiter als Seife und Körperöl. So kannst du mit wenig Gepäck entspannt über’s Wochenende einen Städtetrip machen, aber auch für einen längeren Urlaub eignen sich die Beautyprodukte gut. Ausserdem sind alle Sachen tauglich für’s Handgepäck auf Flugreisen.

Wow, das klingt doch schonmal vielversprechend, oder? Ich bin beeindruckt vom Konzept, welches der Box zugrunde liegt! Beginnen wir doch mit den Pflegeprodukten:

 

IMG_5536

Das erste Produkt aus dieser Kategorie ist das erwähnte Körperöl. Seit ich diese Produktekategorie Ende letzten Jahres für mich entdeckt habe, bin ich total begeistert.

Dieses Körperöl ist von Cosnature. Von dieser Marke habe ich bisher nur einmal kurz gelesen, doch ich kenne die Produkte noch nicht. Umso mehr freue ich mich, eines davon nun ausprobieren zu können. Das Körperöl ist Natrue zertifiziert, vegan sowie frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Das Fläschchen hat einen Pumpspender mit Schutzkappe, was mir sehr gut gefällt, denn so kann es problemlos auf Reisen mitgenommen werden. Dank der Schutzkappe kann der Pumpspender nicht versehentlich betätigt werden und die ganze Konstruktion schaut auslaufsicher aus.

Fazit: Ein tolles Produkt, welches ich gerne ausprobiere und welches mir auf Reisen sicher gute Dienste leisten wird. Ich bin gespannt, ob ich dieser Marke noch öfters begegnen werde.

 

IMG_5543Das zweite Pflegeprodukt ist eine Aleppo-Oliven-Seife, welche in einer praktischen Dose daherkommt. So ist sie sofort reisefertig und kann problemlos transportiert werden.

Die Seife ist BDIH zertifiziert, vegan, trägt das Siegel Hase mit schützender Hand und ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Sie eignet sich gemäss Begleitbrief zum Duschen, Haare waschen, rasieren und entfernt unterwegs Flecken aus der Kleidung – ein toller Allrounder!

Fazit: Ich mag Seifen sehr gerne und bin nach wie vor auf der Suche nach DEM multifunktionalen Produkt. Die verschiedenen Verwendungsarten werde ich gerne ausprobieren, insbesondere eine Rasierseife suche ich schon länger, habe jedoch bisher noch kein zufriedenstellendes Produkt gefunden.

 

IMG_5539

Kommen wir nun zu den dekorativen Produkten der Box. Den Anfang macht der Protective Moisturizing Lip Color Balm in der Nuance 222 Wild Poppy von Dizao Organics. Der Lippenbalsam ist vegetarisch (ohne Karmin, mit Bienenwachs).

Ich bin beeindruckt, dass hier einer meiner Sonderwünsche im Fragebogen so gekonnt umgesetzt worden ist. Ich möchte nämlich keine Produkte mit Karmin mehr kaufen. Mit Bienenwachs habe ich kein Problem und dies wurde hier perfekt umgesetzt – herzlichen Dank an dieser Stelle!

Fazit: dieses Produkt hat meine Neugier ganz besonders geweckt, denn ich kenne die Marke noch gar nicht. Ich bin gespannt auf die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und freue mich aufs Ausprobieren!

 

IMG_5544

Das zweite dekorative Produkt ist ein Benecos Natural Eyeshadow Duo in der Nuance Ocean. Das Duo ist BDIH zertifiziert und vegan. Ich muss zugeben, dass ich bisher keine Farben aus diesem Spektrum hatte, doch ich bin gespannt, wie sie zu mir passen werden.

Fazit: Manchmal brauche ich einen Anstupser, um mal etwas anderes auszuprobieren und aus meiner gewohnten Routine auszubrechen – vielen Dank dafür!

 

IMG_5548

Das nächste dekorative Produkt ist ein Highlight in dieser Box. Es zeigt aufs Neue, wie perfekt die Box auf meine Wünsche abgestimmt worden ist. Das Produkt ist wiederum BDIH zertifiziert, vegetarisch (ohne Karmin, mit Bienenwachs) und stammt ausserdem von meiner Naturkosmetik Wunschliste! Dieses Produkt kann ich somit abhaken und ich freue mich riesig aufs Ausprobieren!

Benecos ist leider noch nicht so flächendeckend erhältlich wie z.B. Alverde, Alterra oder Terra Naturi, doch die Produkte überzeugen mich total. Umso mehr freue ich mich, dass ich ein weiteres ausprobieren kann.

Fazit: Ein echtes Highlight dieser Box und zudem von meiner NK-Wunschliste – was will frau mehr?

 

IMG_5549

Das sechste und letzte Produkt ist ein Gesichtsreinigungstuch von Barbara Hofmann. Die Marke ist wiederum neu für mich, die Produktekategorie hingegen nicht. Ich stehe total auf wiederverwendbare Produkte und ein solches Produkt ist gerade für unterwegs total geeignet, da man es mehrfach verwenden kann.

Dazu besteht es aus schnelltrocknendem Material, wodurch zum einen Bakterien keine Chance haben, zum anderen muss so nichts feuchtes gesondert verpackt transportiert werden. Einfach über Nacht gut trocknen lassen und schon ist es wieder reisefertig.

Fazit: Definitiv ein weiteres Highlight und ein perfekt auf mich abgestimmtes Produkt. Ich bin gespannt, wie es sich auf der Haut anfühlt und wie gut die Reinigungswirkung ist.

Nun nochmals alle Produkte vereint:

IMG_5553

Alles in allem ist meine erste „Blogger BIOty Box“ ein absoluter Volltreffer und ich danke an dieser Stelle Karin von Kosmetik natürlich nochmal von ganzem Herzen für diese sorgfältig ausgesuchte und perfekt sowohl auf das Thema als auch auf mich abgestimmte Box. Das war wahrlich ein Auftakt nach Mass! Eine individuell zusammengestellte Box macht mir persönlich einfach viel mehr Freude, als standardisierte „Massenware“. Ich schätze die Freude, die Sorgfalt und die zugrundeliegenden Recherchen – vielen, vielen Dank, liebe Karin! Du hast mir eine riesige Freude bereitet!

Seid ihr neugierig, was die anderen Bloggerinnen in ihren Boxen hatten? Weitere Beiträge zur ersten „Blogger BIOty Box“ findet ihr bei:

Heli von Was macht Heli?

Karin von Kosmetik natürlich

Mexi von Mexicolita

Melanie von Nixenhaar

Jennifer von PrettyGreenWoman

Sandra von strawberrymouse’s mailbox

Ginger von Sugarlime

Julia von T I O

Wuscheline von Wuscheline

Advertisements

16 Kommentare on “[Box] Blogger BIOty Box 1: Sommer, Sonne & Mee(h)r”

  1. […] Nixenhaars Box (von Anita) Kosmetik natürlichs Box (von Heli) Helis Box (von Tried it Out) Anitas Welts Box (von Kosmetik natürlich) Sugarlimes Box (von Wuscheline) Wuschelines Box (von […]

  2. Mexicolita sagt:

    Oh wie toll, mir gefällt Karins Konzept der Box sehr, denn Seifen und und vor allem Öle gehören für mich momentan auch zu meinen liebsten Pflegebasics. Auch die Deko finde ich klasse und ich wie du muss ich mich manchmal auch zwingen, aus meiner „Comfort Zone“ rauszugehen und auch mal neue Farben auszuprobieren. Die getönten Lippenpflegen von dizao sind wie ich finde was ganz besonderes, denn die Farbpalette ist großartig und die Pflegewirkung bombastisch.

    Hab ganz viel Spaß beim Rumprobieren und noch viel mehr Vergnügen im schönen Irland, ich bin noch immer neidisch auf dich. ,)
    Sláinte!

    • anitaswelt sagt:

      Oh ja, Seifen und Öle sind etwas ganz tolles und dementsprechend hoch im Kurs. Das mit der „Comfort Zone“ hast Du schön formuliert, genau so ist das bei mir und manchmal brauch ich einfach extralange 😉

      Danke 🙂

  3. Eulengewölle sagt:

    Ohgott, wie süss. Die Idee ist wirklich toll und die Umsetzung in dem Fall ja echt der Hammer.
    Ich gebe zu, ich bin zu „blöd“ zum wichteln oder für solche Projekte – je mehr ich nachdenke was ich verschenken und wie ich es verpacken will, desto mehr Druck mache ich mir und am Ende bin ich egal was ich mache total unzufrieden. Deshalb lasse ich das lieber.. klingt jetzt verrückt, ist aber echt besser für meine Nerven. :S

    Viel Spass jedenfalls mit den Sachen – die benecos BB-Cream dürfte Dich nicht enttäuschen. ^^

    • anitaswelt sagt:

      Ich bin überzeugt, Du würdest etwas ganz tolles für Dein Wichtelkind zusammenstellen 🙂 Aber ich kann es gut nachvollziehen, wenn Du Dich dermassen unter Druck setzt, dann ist es nur noch Stress pur und das wäre wohl auch nichts für mich.

      Auf die bin ich schon total gespannt und freue mich aufs testen 🙂 Momentan ist jedoch eine Make-Up freie Zeit angesagt und ich geniess es, einfach mal ohne alles zu sein 😀

  4. Ginni sagt:

    Die Marke Dizao Organics war mir bis eben total unbekannt! Finde ich ja mal richtig spannend, wenn man dann tatsächlich Produkte auspackt, die man noch gar nicht kennt oder noch nie gesehen hat…Insgesamt eine gelungene Box 🙂

  5. Oh wow, das Boxenkonzept und der Inhalt passt ja wirklich gut zu Dir. Ich bin wirklich erstaunt, wie toll das mit der individuellen Umsetzung auf den jeweiligen Blog zugeschnitten passt. 🙂

    Liebe Grüße und einen schöne Resturlaub!

    • anitaswelt sagt:

      Das ist schon cool wie die Boxen überall gepasst haben! Ich glaube wir alle hatten eine tolle Zeit bei der Zusammenstellung und einfach urviel Freude beim Auspacen und jetzt beim Lesen was denn bei den anderen so alles drin war. Mir hat der gesamte Prozess einfach total viel Freude bereitet.

  6. wasmachtHeli sagt:

    Eine sehr schöne Produktauswahl. Dizao Organics kannte ich auch noch nicht. Ich habe gerade mal im Online Shop gestöbert, die haben ja auch eine Mascara im Angebot. Super interessant.

    Schön, dass das bei uns allein mit Urlaub, Terminen und sogar grenzübergreifend geklappt hat. Mir hat die Aktion total Spaß gemacht.

    • anitaswelt sagt:

      Bisher hatte ich zugegebenermassen noch keine Zeit die weitere Produktepalette zu durchstöbern, doch das folgt auf alle Fälle noch.

      Oh ja, das war definitiv eine logistische Meisterleistung und ich habe mich sehr gefreut, dass alles geklappt hat wie am Schnürchen!

  7. Lu sagt:

    Bin sehr gespannt auf deinen Bericht über die Seife! Habe meine ideale Seife noch nicht gefunden. (Bzw. hatte sie mal gefunden auf einem Basar, aber der Händler verkauft nicht mehr.) Habe zwei Alepposeifen, eine von Manufaktum, eine aus einer guten Drogerie, beide schön, aber die zweite wird schnell matschig, also für häufiges Händewaschen nicht geeignet.

  8. Mir ist ein Stein vom Herz gefallen, als ich vor einer Woche deinen Beitrag gelesen habe. Ich habe mir sehr viel Mühe gegeben, Produkte zu finden, die du tatsächlich gerne benutzen würdest. Mit Punktlandungen ist es aber auch so, dass es total schnell schief gehen kann.

    Ich kann mich pretty green wo|man nur anschließen, die Boxen sind wirklich toll umgesetzt worden und ich habe keinen Beitrag gelesen, in dem ein ungeliebtes Produkt drin war.

    Das Tuch von Barbara Hofmann selbst reinigt nicht wirklich, aber es saugt sozusagen jeglichen Reiniger oder überschüssiges Öl ganz sanft von der Hautoberfläche ab, ohne auszutrocknen. Wenn man vom abschminken Mascara- oder Kajalrückstände hat, kann man das Tuch um den Finger wickeln und über den Fingernagel spannen, damit lassen sich auf der Wasserlinie und direkt am Wimpernkranz ganz toll Farbschmierer entfernen. Man muss sich ein bischen an das Tuch gewöhnen, aber durch rumexperimentieren findet man einige Situationen, wo es sich gut verwenden lässt.

    • anitaswelt sagt:

      Ich kann Dir nachfühlen! Man sitzt wie auf Nadeln, bis einen endlich der Blogpost erlöst!
      Stimmt, eine Garantie gibt es nie und es kann genauso gut daneben gehen – Du brauchst Dir diesbezüglich aber keine Sorgen zu machen, ich bin nach wie vor total happy mit Deiner tollen Box.

      Das Tuch ist echt eine spannende Sache, nur schon die Oberfläche ist superspeziell. Vielen Dank auch noch für die zusätzlichen Hinweise hier, sowas kann ich definitiv gut gebrauchen!

  9. Madelaine sagt:

    Hallo,

    die beste Rasierseife für die Frau, die och je getestet habe ist von LUSH.
    D’Fluff. Mit einem Pinsel aufschäumen und auftragen. Duft, Verträglichkeit und Haltbarkeit super! Preis, nun ja.. Ich kann eh fast nur Sachen benutzen die eben Teurer sind, daher finde ich, das LUSH noch eine der Preisgünstigen Produkte für mich ist.

    Ich liebe, liebe, liebe sie!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s