[aufgebraucht] Oktober 2014

IMG_5854

Bei schönstem Herbstwetter und einem Stück Lebkuchen mache ich mich an diesen [aufgebraucht] Post. Wer hätte das gedacht, dass wir nach diesem grösstenteils nichtexistenten Sommer einen derartig goldenen Herbst erleben dürfen! Ich geniesse jeden Sonnenstrahl, den ich kriegen kann.

 

Benecos Lipgloss Kiss Me

Ich mag die Lipglosse von Benecos sehr gerne, da sie meiner Meinung nach eine fantastische Konsistenz haben. Eine schöne Schicht, die sich toll anfühlt, kein bisschen klebrig ist und dazu die Lippen pflegt. Egal welche Nuance ich bisher ausprobiert habe, ich hatte jedes mal den „my lips but better“ Effekt. Was will man mehr?

Berechtigterweise stellt sich nun die Frage, warum ein volles Lipgloss in einem [aufgebraucht] Post vorkommt. Ganz einfach: das Lipgloss ist gekippt. Leider. Fairerweise möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass das Verfallsdatum mit 09/2014 angegeben ist und somit geht das für mich in Ordnung. Ich verwende Produkte generell über dieses Datum hinaus, solange sie noch gut sind. Dieses hier war es nicht mehr und daher muss es weg. Nachkauf: nein, weil Karmin enthalten ist. Da bleibe ich lieber bei der Nuance Berry. Diese ist zwar auch nicht vegan, enthält aber kein Karmin.

Alverde Mamaglück Körperöl Wilde Malve

Mein Lieblingskörperöl und jetzt im Herbst kommt es endlich wieder regelmässig zum Einsatz. Ich liebe den Duft, die Konsistenz und die Pflegewirkung. Einzig der Pumpspender könnte etwas besser sein. Hier läuft nämlich öfter mal Öl unter den Rand und das ganze saut dann ziemlich rum. Aber das ist definitiv Kritik auf sehr hohem Niveau. Das vollständige Review findet ihr hier. Nachkauf: Klares Ja!

Balea Creme Seife Himbeere LE

Puh, jetzt habe ich endlich die letzte Seife von meinen damaligen Hamsterkäufen aufgebraucht. Ich verwende sie jedoch nicht zum Händewaschen, hierfür bevorzuge ich Stückseife, sondern zum Brillenputzen. Da tat sie einen hervorragenden Dienst und ich war immer sehr zufrieden damit. Nachkauf: auch wenn sie eine zeitlang im Standardsortiment erhältlich war, werde ich sie momentan nicht nachkaufen. Ich teste gerade die Creme Seife von Alverde und schaue erstmal, ob diese eine Alternative sein könnte.

Wolkenseifen Gesichtswasser Weihrauch

Mein Lieblingsgesichtswasser – kurz und bündig. Ich mag die Wirkung, den Duft und kaufe es mir immer wieder nach. Es ist die perfekte Grundlage, um anschliessend ein Gesichtsöl aufzutragen. Anbei den obligaten Link auf das ReviewNachkauf: Ja!

Logona Pflege Shampoo Brennessel

Anfänglich mochte ich dieses Shampoo sehr gerne, es hat gut gereinigt und für ein NK Shampoo sehr stark geschäumt. Leider hat die Wirkung im Laufe der Zeit immer mehr nachgelassen und nach der letzten Wäsche haben die Haare viel schneller nachgefettet als normal. Dies obwohl ich zwischendurch mit anderen Shampoos abgewechselt habe. Zudem hatte ich nach dem Waschen viele Schuppen, besonders in der Scheitelregion. Das geht gar nicht, auch wenn sie sehr schnell weg waren. Nachkauf: Hier habe ich das Backup leider etwas zu voreilig gekauft, denn ich würde es nicht mehr nachkaufen und muss schauen, was ich damit anstellen werde.

Lavera Neutral Zahngel 

Eines meiner Lieblingsprodukte im Bereich der NK Zahnpflege. Es hat eine sehr gute Putzleistung, ist homöopathieverträglich und vegan. Ich teste mich zwar weiterhin durch das NK Sortiment, werde jedoch sicher wieder auf dieses Produkt zurückkommen. Review: hier. Nachkauf: Ja!

Alverde Nagelpflege-Stift

Ich mochte dieses Produkt sehr und es hat Nägel sowie Nagelhaut zuverlässig gepflegt. Zudem war es sehr ergiebig – es hat bei täglicher Anwendung acht Monate lang gehalten – und dank der praktischen Stiftform kann es auch überall hin mitgenommen werden. Einziger Wermutstropfen: das Produkt ist aufgrund des enthaltenen Bienenwachses leider nicht vegan. Das wäre meiner Meinung nach jedoch einfach machbar. Vielleicht gibts ja eines Tages eine vegane Version. Das ganze Review findet ihr hierNachkauf: Ja!

Burt’s Bees Nourishing Lip Balm with Mango Butter

Eine ganz tolle Lippenpflege, welche sich federleicht anfühlt und die Lippen dermassen gut pflegt, dass man nur selten nachlegen muss. Zum Review geht es hier lang. Nachkauf: hier bin ich noch unentschlossen und teste zur Zeit eine vegane Lippenpflege. Sollte diese von der Pflegewirkung her vergleichbar sein, werde ich wohl umsteigen.

 

Wow, so viele Produkte wurden noch nie in einem Monat leer. Ich war total erstaunt, als ich die Papiertüte ausgeräumt habe und hätte nicht damit gerechnet, dass sich am Ende des Monats so viele Produkte darin tummeln.

Kennt ihr die gezeigten Produkte? Würdet ihr die kaufen/nachkaufen? Was wurde bei euch leer?

Advertisements

15 Kommentare on “[aufgebraucht] Oktober 2014”

  1. Also das Öl von Alverde kommt jetzt wohl auch endlich mal auf meine Einkaufliste 🙂
    Mal ´ne doofe Farge: Woran merkt man eigentlich genau, dass ein Gloss gekippt ist? Am Geruch?

    Liebe Grüße 🙂

    • anitaswelt sagt:

      *hihi* ich bin gespannt, wie es Dir gefällt!

      Am Geruch und an der Konsistenz. Ersterer war sehr stechend und ranzig, letzteres quasi nicht mehr verteilbar. Gerade wenn man die Marke schon kennt und weiss, wie so ein Gloss eigentlich duftet, wirds noch ungemein erleichtert.
      Aber bei diesem Duft hätte jeder gemerkt, dass es gekippt ist. Das ist wie bei Öl, da ist es auch eindeutig.
      LG

  2. Silberblut sagt:

    Wolkenseifen-Gesichstwässer habe ich auch zwei Stück im Kühlschrank 🙂
    Dank deiner Anfixerei… Weihrauch und Karotte.
    Aber so richtig war damit bin ich nicht geworden, leider vergesse ich das auch gern weil es eben im Kühlschrank und nicht im Bad steht…

    Ich werde dem aber nochmal eine Chance geben.
    Meine Haut kann etwas Wellness gebrauchen…

    • anitaswelt sagt:

      Ich mag die total gerne. Die Aufbewahrung im Kühlschrank finde ich nur im Sommer toll – da liebe ich gekühltes Hydrolat auf meinem Gesicht. In den kühleren Jahreszeiten hingegen gefällt es mir so gar nicht. Dann fülle ich einfach eine kleine Menge um und die darf dann auch im Bad stehen. Bei Bedarf wird nachgefüllt 🙂

  3. Benutzt habe ich davon bisher nur den Pflegestift von burt’s bees. Zwar nicht Mango, sondern das Original, mochte es aber sehr gern.
    Von Logona hatte ich auch mal ein Shampoo, ich meine das mit Bier, war aber nicht so zufrieden. Dauerhaft komme ich sowieso nur mit dem Hennashampoo von neobio klar.

  4. Susanne sagt:

    Mit dem Wolkenseifen Gesichtswasser Weihrauch hast du mich neugierig gemacht. Das werde ich mir wohl auch mal holen. 😉 Auch das Mamaglück-Körperöl klingt gut, und ich liebe Körperöle gerade im Winter.
    Liebe Grüße
    Susanne

  5. Die Balea Seifen finde ich immer toll. Vor allem weil sie immer wieder neue Duftrichtungen anbieten. LG Romy

  6. Mo sagt:

    Mir haben meine beiden Wolkenseifen Hydrolate rein gar keine Effekt gebracht, deswegen kaufe ich auch keine mehr nach. Ich hatte Manuka und Orangenblüte.

    Von Logona hatte ich auch mal ein Shampoo, das ich ganz gut fand. Aber nicht so, dass ich es nachkaufen müsste.

    Der Alverde Nagelpflegestift ist mein Alltime Favorit für strapazierte Nägel und Nagelhaut 🙂

    Den Burt’s Bee’s Mangobutter habe ich auch noch vom letzten Jahr. Der Geschmack ist so toll *.* Die Pflege ist okay, aber im Winter bei wirklich trockenen Lippen einfach nicht reichhaltig und nachhaltig genug. Da greife ich dann lieber zum Everon von Weleda.

    Ich glaube, ich habe im Oktober gar nichts aufgebraucht, außer einem Stück Seife, soweit ich weiß 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Schon spannend wie unterschiedlich die Haut auf verschiedene Produkte reagiert. Ich habe vom Weihrauch Gesichtswasser den Eindruck, dass es mir eine reinere Haut beschert.

      Das geniale am Alverde Nagelpflegestift ist neben der Wirkung auch die einfache Erhältlichkeit. DM gibts ja wirklich so gut wie überall.

      Den Everon von Weleda kenne ich noch gar nicht, den muss ich mir unbedingt mal anschauen.

      Es gibt solche Monate, wo so gut wie nichts leer wird – und das ist auch ok so, schliesslich sollen die Posts ja darstellen, was sich während des Monats so zugetragen hat.

  7. Gekippte Produkte hatte ich auch schon, sehr ärgerlich!
    Das ist einer der wenigen Nachteile von NK für mich – hier ist die Gefahr, dass etwas kippt, doch etwas höher, als bei konventioneller Kosmetik.
    Ich kenne einige der gezeigten Produkte, die Hydrolate mag ich auch sehr! =)

    Der Everon von Weleda ist übrigens nicht vegan, ansonsten würde ich ihn dir auch empfehlen. War lange mein liebster Lippenpflegestift!

    Liebe Grüße

  8. gwenhwyfar10 sagt:

    Den Nagelpflegestift nehme ich auch sehr gerne. Ich finde den richtig toll. Eine Leserin hat mich drauf gebracht, davor ist der mir nie näher aufgefallen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s