[Wunschliste] Naturkosmetik Wunschliste #2

„Tempora mutantur et nos mutamur in illis“ – die Zeiten ändern sich und wir ändern uns mit ihnen, sagt ein geflügeltes Wort, welches auf Ovid zurückgeht. Nicht nur wir, auch unsere Wünsche können sich verändern, sei es weil sie inzwischen erfüllt wurden oder weil sich unsere Interessen/Schwerpunkte gewandelt haben.

In diesem Sinne möchte ich meine Naturkosmetik Wunschliste aktualisieren. Viel Spass mit der zweiten Ausgabe!

Wolkenseifen Körperpuder

Mit diesem Produkt liebäugle ich schon länger und nachdem mich Ronja endgültig so richtig angefixt hat, steht es ganz oben auf meiner Liste. Da ich die Deocreme Coquette heiss und innig liebe, wäre das passende Körperpuder ein absolutes Highlight. Es dauerte, bis ich mit diesem Duft warm wurde, doch jetzt gehört er zu meinen absoluten Lieblingen. Für die kleine Erfrischung zwischendurch wäre dieses Körperpuder einfach perfekt!

Martina Gebhardt Salvia Maske

Diese Maske würde ich sehr gerne ausprobieren. Obwohl ich “meine” Gesichtspflege gefunden habe, hatte ich in letzter Zeit ab und an den Eindruck, dass meiner Haut etwas mehr Feuchtigkeit guttun könnte. Dazu kommt, dass ich in den letzten Monaten vermehrt mit Unreinheiten zu kämpfen habe und da verspreche ich mir von diesem Produkt so einiges. Dass es eine Probiergrösse gibt, macht die Sache gleich nochmals spannender.

Edit: manchmal erreichen einen Produkte von unerwarteter Seite, somit musste ich meine Wunschliste anpassen. Ich lasse an dieser Stelle ein ganz tolles Produkt nachrücken:

Uoga Uoga Lipgloss Stars on my Face

Diese Marke habe ich erst kürzlich entdeckt und ich bin total begeistert von den Lipglossen. Tolle Farben ohne Karmin, was braucht frau mehr? Zudem finde ich kleine Unternehmen immer sehr interessant.

Marie W. Puderschale

Meine Vorliebe für Mineral Foundation und Rouge ist noch ganz neu und hat den Weg auf den Blog bisher noch nicht gefunden. Nichtsdestotrotz habe ich mich total in diese supersüsse Puderschale mit Katzenmotiv von Marie W. verliebt. Gerade für auf Reisen ist sie aufgrund der im Lieferumfang enthaltenen Rundschachtel absolut geeignet.

Pinsel 

Für Mineral Foundation braucht man Pinsel, da stehen Kabukis und Rouge Pinsel mit synthetischen Haaren ganz oben auf der Wunschliste.

Marie W. Pinselseife

Pinsel müssen sauber sein und für deren Reinigung braucht es die geeigneten Reinigungsprodukte. Aus diesem Grund würde ich die Marie W. Pinselseife gerne ausprobieren. Zudem wäre auch sie ein idealer Reisebegleiter.

Was steht auf eurer Wunschliste? Wie hat sich diese in den letzten Wochen und Monaten verändert?

Advertisements

19 Kommentare on “[Wunschliste] Naturkosmetik Wunschliste #2”

  1. temmina sagt:

    Ich kann dir den Flat Top Pinsel von Chrimaluxe Minerals wärmstens empfehlen. Neben dem Mini Kabuki von Andrea Biedermann mein absoluter Favorit! 🙂

    Auf meiner Wunschliste stehen: Ein Zuii Quattro, ein oder zwei der neuen Zuii Lippenprodukte, einen der neuen Logona Nagellacke (der Entferner müsste sich locker selbst mischen lassen), die AHA Maske von Madara, eines der Pai Seren etc. Aber was die Pflege betrifft, muss ich erst ältere Produkte aufbrauchen.

    • anitaswelt sagt:

      Vielen Dank für Deine Empfehlungen, temmina!

      Oh ja, die Zuii Lidschatten sind wunderschön, doch damit habe ich mich noch zu wenig befasst, resp. ich möchte sie mir erstmal in natura anschauen, bevor ich mir was wünsche.

      Die Logona Lacke sind leider nichts für mich, da sie Shellack enthalten und somit nicht vegan sind. Total schade.

      Madara mag ich sehr und Pai Skincare gehört zu den ganz grossen Favoriten hier 🙂

      Erst aufbrauchen finde ich sehr vernünftig und gerade jetzt mit all den Weihnachtsrabatten muss ich mich echt beherrschen, um nicht wild drauflos zu bestellen.

  2. Ginni sagt:

    Ah, eine schöne Idee, die Wunschliste zu aktualisieren…jetzt wo Weihnachten ist. Ich hoffe es ist okay für Dich, wenn ich die Idee „klaue“ 🙂
    Den Körperpuder von WS habe ich auch, zwar in einer anderen Duftrichtung, aber macht ja nichts. Er duftet so intensiv und himmlisch … aber ich komme irgendwie nicht so gut damit klar, ständig bröselt mir Puder daneben, das ganze Bad ist dann voll. Ich bin dafür wohl zu ungeschickt 😦

    • anitaswelt sagt:

      Dankeschön, aber sicher doch, die Idee ist weder ursprünglich von mir noch patentiert und ausserdem lese ich zu gerne, was sich andere denn so wünschen – feel free!

      Ohoh, ja das habe ich mich auch schon gefragt, wie man das dann gscheit aufträgt, zumal ich bevorzugt dunkle Klamotten trage…

  3. Flattop Pinsel kann ich sehr empfehlen – entweder Every Day Minerals oder EcoTools. Aber auch Chrimaluxe soll gut sein. Andrea Biedermann auch, aber da kann ich nicht mitreden.

    Pinselseife finde ich übrigens mehr als unnötig – ich wasche meine Pinsel seit Jahren einfach mit NK Shampoo 😉

    • anitaswelt sagt:

      Danke für die Empfehlungen, Valandriel.

      Richtig, für zu Hause ist sie absolut unnötig, da stimmt ich Dir zu. Für den Urlaub (ich meine da nicht Kurzurlaub von 10 Tagen oder so, sondern fünf Wochen und mehr) fände ich sie dann aber schon sehr praktisch. Je weniger Flüssiges ich da dabei habe desto besser.

      • Na gut, ich gehe selten bis nie in Urlaub – meist maximal zur Familie oder meinem Freund. Ansonsten eher mal ein WE-Trip, sonst nichts. Kann mir das ja während des Studiums nicht leisten, da ist es also auch egal, wie viel Flüssigkeit ich dabei habe *g*
        Da ist pimselseife sicher praktisch

  4. Silberblut sagt:

    Ach, du bist mindestens genau so gut im anfixen 😉

    Von der Salvia-Maske habe ich tatsächlich auch schon viel gelesen und würde sie auch gern mal ausprobieren. Dank Siriderma bin ich mit meiner Gesichtshaut zwar mehr als zufrieden, aber man probiert ja trotzdem gerne aus… 😉

    • anitaswelt sagt:

      *hihi* ja, das schaffen wir gegenseitig sehr gut. Und daher auch die obgligate Frage: Siriderma? Habe ich bisher noch nie gehört ^^ hast mich aber neugierig gemacht 😉

      • Silberblut sagt:

        Siriderma ist „eigentlich“ Pflege für Neurodermitiker.
        Das ist basische Frischekosmetik, ohne Alkohol, ohne organisch-synthetische Konservierungsstoffe, ohne Paraffine, Petrolatum, Dimethicone (Siliconöl), Vaseline und Wollwachs.
        Keine Naturkosmetik, aber enthält auch keine „bösen“ Inhaltsstoffe.

        Ich habe damals in meiner Neurodermitiker-Gruppe diverse Proben bekommen und seit dem habe ich z.B. das Badesalz immer im Haus. Die einzige Linderung bei akut-schlimmen Schüben.
        Seit etwas über einem Jahr benutze ich auch die Gesichtspflege und das ist einfach das beste, was meiner Haut passiert ist…

        Dazu kommt ein toller Service und eine großartige Telefonberatung 😉
        (und nein, ich bekomme kein Geld von denen)

      • anitaswelt sagt:

        wow, das klingt ja fantastisch! Ich muss mich da unbedingt mal einlesen, solche Lobeshymnen liest man von Dir ja auch nicht alle Tage – da muss also was dran sein 🙂

      • Silberblut sagt:

        Tatsächlich benutze ich die Siriderma-Produkte schon seit 9 Jahren.
        Die haben mich durch schlimme Zeiten (meiner Haut) begleitet.

        Ich glaube so treu bin ich keiner Marke… 😉

      • anitaswelt sagt:

        Hast Du über diese Produkte schonmal berichtet?

      • Silberblut sagt:

        http://www.alles-ueber.com/2014/04/10/meine-gesichtspflegeroutine/

        Nur über die Gesichtscreme, weil ich die ja quasi „neu“ habe.
        Das Badesalz gehört quasi zur Einrichtung, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen 😉

  5. Die Ente sagt:

    Eine schöne Liste ist das, ich habe auch vor Kurzem Pinsel für mich entdeckt und festgestellt, dass die Qulität und Pinselart eben doch einen entscheidenen Unterschied macht. Ich habe mir das core-Set von real techniques bestellt und bin sehr zufrieden.
    Eine eigene Wunschliste habe ich noch nicht erstellt, möchte ich demnächst aber mal machen 🙂
    Liebe Grüße

    Die Ente

  6. Silberblut sagt:

    So. Heute kam die Salvia Maske von Martine Gebhardt bei mir an.
    Ich bin sehr gespannt 🙂

  7. […] Anita, Ginni und Kleines Gehopse haben mich auf den Geschmack gebracht: Jetzt habe auch ich mir Gedanken über NK gemacht, die schon ewig irgendwo in meinem Kopf herumschwirrt, aus Geldmangel, Geiz und schlechtem Gewissen bislang aber noch nicht den Weg zu mir gefunden hat. Ich bin gespannt, was ich in ein paar Monaten denke, wenn ich mir die Liste nochmal anschaue. Ob ich mir dann doch schon etwas davon zugelegt habe? Ob sie mich dann überhaupt noch interessieren? Oder ob ich vielleicht restlos enttäuscht bin? Who knows… […]

  8. […] anitas welt gab es letztens eine Aktualisierung des Naturkosmetik-Wunschzettels. Ich fand die Idee super und da […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s