[Review] Melvita L’Or Bio Eau de Toilette

IMG_5963

Eau de Toilette ist eine Produkteart, die bisher nur selten den Weg auf den Blog fand. Grund dafür ist, dass ich die meisten Produkte nicht vertrage, denn sie bereiten mir migräneartige Kopfschmerzen. Schade, denn es gibt so viele schöne Düfte.

Als ich das Melvita L’Or Bio Eau de Toilette zum Testen zugeschickt bekam, war ich sehr skeptisch und ziemlich sicher, dass ich auch dieses Produkt nicht würde verwenden können. Nach einiger Zeit fasste ich mir ein Herz und probierte das Eau de Toilette aus. Ich sprühte eine klitzekleine Menge auf meinen rechten Unterarm und wartete ab. Normalerweise stellt sich die Reaktion unmittelbar danach ein und ich weiss, ob ich einen Duft grundsätzlich tragen kann oder nicht.

Danach folgte die zweite Stufe. Oftmals ging das erste Probetragen gut, doch wenn ich dann einen Duft zu oft trug, reagierte ich nach einer gewissen Zeit trotzdem mit migräneartigen Kopfschmerzen. Also habe ich das Melvita L’Or Bio Eau de Toilette nicht regelmässig getragen und bisher blieb jegliche Reaktion aus – ein sehr gutes Zeichen und ich freue mich sehr, denn der Duft ist fantastisch.

Der Duft ähnelt dem des gleichnamigen Trockenöls, welches Melvita vor einiger Zeit auf den Markt brachte. Melvita beschreibt das L’Or Bio Eau de Toilette wie folgt:

Melvita hat sich von 5 Wundern der Natur inspirieren lassen, um ein wertvolles Parfum zu kreieren: L’Or Bio. Diese natürliche Komposition aus italienischer Bergamotte, weissem Jasmin, Feigenblättern, Tiaré-Blüten und Virginia-Zeder lässt ein glanzvolles, lebendiges Parfum entstehen. Die Haut wird eingehüllt in einen warmen, zarten und sehr femininen Duft voller Licht.

Die Beschreibung trifft voll ins Schwarze und ich mag diesen Duft unglaublich gerne. Er ist dezent und dennoch deutlich warnehmbar, warm und feminin, aber nicht süss oder schwer. Durch seine Leichtigkeit verfliegt der Duft nach ungefähr einem halben Tag, was ich als grossen Vorteil für empfindliche Menschen wie mich erachte, denn so bin ich dem Duft nicht permament ausgesetzt.

Ich mag diesen tollen und ausgewogenen Duft sehr und habe bisher noch nicht ein einziges Mal Kopfschmerzen davon bekommen. Das Melvita L’Or Bio Eau de Toilette ist ein sehr alltagstauglicher Duft, welcher aber auch zu besonderen Anlässen getragen werden kann – ein richtiger Allrounder also.

Dazu kommt die hochwertige Verpackung: Das Eau de Toilette befindet sich in einem Glasflakon, welcher schwer in der Hand liegt und sehr schön ombreartig eingefärbt ist. Auf der Vorderseite befindet sich die Duftbeschreibung auf Französisch, während die Umverpackung den Duft visualisiert darstellt und einen Tropfen bestehend aus vielen Blüten zeigt.

Fazit: ein wunderschöner Duft, den sich insbesonderen duftempfindliche Menschen genauer anschauen sollten. Ich ordne den Duft eindeutig den femininen Düften zu, als Unisex-Duft ist er meiner Meinung nach gar nicht geeignet. Der Glasflakon ist hochwertig und die aufgedruckte Duftbeschreibung auf der Vorderseite gefällt mir sehr gut.

Kennt ihr das Melvita L’Or Bio Eau de Toilette? Seid ihr auch so empfindlich bei Düften?

 

Dieses Produkt wurde mir von Attitude-Bio kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Advertisements

10 Kommentare on “[Review] Melvita L’Or Bio Eau de Toilette”

  1. Ginni sagt:

    Oooh, die Beschreibung klingt so interessant und schon auf anderen Blogs bin ich jetzt schon ein bisschen neugierig geworden. Ich kenne das Trockenöl auch nicht, aber ich mag Düfte (einnebeln, juchu!) und feminin klingt schon einmal sehr ansprechend. Kopfschmerzen bekomme ich zum Glück nicht, aber bei einigen Inhaltsstoffen eine juckende Nase 😉

  2. Das Teil steht sowas von auf meiner Wunschliste! ❤
    Da ich gerade mein PonyHütchen BodySplash Blütenzauber geleert habe, ist es sogar wahrscheinlich, dass dieser Duft in den nächsten Wochen bei mir einziehen wird. (Kaufstopp und so…) Das Trockenöl riecht so wunderbar und dass es nun dieses EdT gibt finde ich grandios!!! ❤

  3. Deine Beschreibung liest sich sehr interessant- muss glatt mal demnächst im Bioladen Probe schnuppern…Jasmin mag ich nur leider eigentlich gar nicht. ich hoffe, Jasmin ist hier nicht ZU dominant.

    Liebe Grüße 🙂

    • anitaswelt sagt:

      Unbedingt! Probeschnuppern ist nie verkehrt.

      Ehrlich gesagt bin ich bei Duftbeschreibungen eine absolute Niete… Sei es bei Parfum oder bei Whisky, entweder es gefällt mir oder es gefällt mir nicht.

  4. mimi sagt:

    Hey,
    ich habe jetzt schon oft davon auf Blogs gelesen und ich werde ihn mir jetzt einfach mal so bestellen. Ich liebe nämlich Tiaré!

    Liebe Grüße, Mimi

  5. gwenhwyfar10 sagt:

    Ich kenne auch einige Düfte die bei mir diese Art von Kopfschmerz auslösen. Mir fällt jetzt gerade keiner ein aber doch ich kenne es. Ich bin durch den Artikel von Shelynx wirklich neugierig auf den Duft geworden und will ihn unbedingt mal Probe schnuppern. Deine Review klingt ja schon sehr vielversprechend 🙂

  6. […] Bloggerkolleginnen Herbs&Flowers, Der blasse Schimmer und Anitas Welt haben sich dem Eau de Toilette L’Or Bio schon längst gewidmet, das Melvita Ende letzten […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s