[Review] Ponyhütchen Bio Sheabutterseife „Honigschnütchen“

IMG_0364

In meiner Ponyhütchen Überraschungsbox Herbst 2014 war unter anderem die Bio Sheabutterseife „Honigschnütchen“ enthalten. Neben einem fantastischen Duft besteht sie zu 25% aus Sheabutter und ist somit eine absolut Pflegebombe. Normalerweise beschert mir Seife nebst Sauberkeit nur noch Trockenheitsalarm, nicht so dieses Exemplar. Mit 9% Überfettung ist sie besonders reichhaltig und pflegend.

Was die Seifen von Ponyhütchen zusätzlich auszeichnet, ist, dass sie handgemacht, palmölfrei und vegan sind. Oftmals muss man sich bei Produkten entscheiden, ob sie nun palmölfrei oder vegan sein sollen. Die Kombination ist selten und freut mich daher umso mehr.

Ich verwende die Seife als Duschseife und erfreue mich jedes Mal an dem feinporigen pflegenden Schaum, welcher sich kinderleicht aufbauen lässt. Dazu nehme ich die Seife aus der Seifenschale und halte sie kurz unters Wasser. Danach schäume ich sie in der Hand ohne zusätzliches Wasser – dieses schalte ich ab – auf und geniesse den wunderbaren Duft.

IMG_0366

Nach Gebrauch lasse ich die Seife auf der Seifenschale ausserhalb der Dusche gut durchtrocknen. Dieses durchtrocknen lassen ist bei Seifen unumgänglich, sonst wird man nicht lange Freude daran haben. Wichtig ist, dass von allen Seiten Luft an die Seife gelangt. Deshalb habe ich mich für diese Seifenschale in Fischform entschieden. Durch die Wölbung liegt die Seife (noch) nicht komplett auf und selbst wenn, würde durch die ausgestanzten Schuppen noch genügend Luft an die Unterseite kommen, so dass sie schnell gut durchtrocknet.

Ich verwende die Seife nun schon mehrere Wochen und sie zeigt sich sehr ergiebig. Des weiteren beschert sie mir keinerlei trockene Haut, sondern pflegt diese vielmehr. Eine Seife ist platzsparend, beschert keine Probleme beim Reisen mit Handgepäck und verursacht kaum Müll.

Alles in allem bin ich total begeistert von diesem Produkt und bin gespannt, wie lange es halten wird. Vorererst brauche ich erstmal kein Duschgel mehr.

Die Ponyhütchenseifen kosten EUR 9.90 und wiegen mind. 100gr.

Verwendet ihr Duschseifen? Kennt ihr die Seifen von Ponyhütchen? Welches sind eure Favoriten? Achtet ihr auf Palmöl?

Advertisements

4 Kommentare on “[Review] Ponyhütchen Bio Sheabutterseife „Honigschnütchen“”

  1. Regina sagt:

    Liebe Anita
    Die Seife sieht einfach unglaublich toll aus. Ich finde das Muster total schön! Ich habe eine Zeit lange auch eine Duschseife verwendet. Mittlerweile wechsle ich immer wieder mal zwischen Duschgel und Seife. Finde Seife zum Duschen aber auch total angenehm. Und sie sind unglaublich ergiebig. Kein Duschgel, dass von der Hand tropft und die Hälfte im Ausguss landet;-)
    Hört sich toll an:-)
    Alles Liebe
    Regina

    • anitaswelt sagt:

      Oh ja, die Seife ist definitiv auch ein absoluter Blickfang und was fürs Auge 🙂

      Stimmt, das kommt dann noch dazu, Seifenschaum tropft überhaupt nicht und sie hält definitiv gefühlt ewig.

  2. Ginni sagt:

    Ich weiß nicht, welche insgeheimen Gelüste mich gerade plagen, dass ich beim Anblick dieser Seife jetzt an zerlaufenen Käse und Nudelauflauf denken muss… :-))


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s