[Review] Primavera 7-Tage-Feuchtigkeitskur Hydro Gesichtsölkapseln

IMG_0358

Dieses kleine Döschen durfte ich mir bei Primavera auf der Vivaness aussuchen. Gesichtsöle sind hier der ganz grosse Renner und ich freute mich aufs Testen. Das Produkt ist vegan, Natrue zertifiziert und trägt das Hase mit schützender Hand Siegel.

Das Döschen enthält sieben Öl-Kapseln sowie einen kleinen Beutel auf Kieselgelbasis, welcher die Kapseln vor Feuchtigkeit schützen soll. Die Anwendung ist denkbar einfach: den Kapselkopf abdrehen und das Öl sanft in die Gesichtshaut einmassieren. So weit so gut.

Die Inhaltsstoffe präsentieren sich wie folgt:

Borretschsamenöl* bio, Wildrosenöl* bio, Jojobaöl* bio, Mandelöl* bio, Johannisbeersamenöl* bio, 100 % naturreine ätherische Öle, äth. Neroliöl* bio, natürl. Vit. E, Sonnenblumenöl* bio, Feigenextrakt* bio, Citral**, Geraniol**, Benzyl Benzoate**, Citronellol**, Limonene**, Linalool**

* bio = kontrolliert biologischer Anbau; ** natürliche Bestandteile 100% naturreiner ätherischer Öle

Jede der sieben Kapseln enthält 340mg Produkt. Das mag jetzt erstmal nach wenig klingen, ist jedoch mehr als ausreichend. Grundsätzlich wäre die Anwendung für das Gesicht vorgesehen. Wenn ich das Öl dort aufgetragen habe, war die Kapsel anschliessend immer noch zu zwei Dritteln voll. Also wohin damit?

Letztlich haben sich jeweils die Ellenbogen, Schienbeine, Knöchel und mein (fünf Jahre altes und somit längst abgeheiltes) Tattoo über eine Extraportion Pflege gefreut. Klar, ich hätte noch weitere Schichten des Öls auf das Gesicht auftragen können, doch das widerstrebte mir. Ich verwende seit Jahren Gesichtsöle als alleinige Pflege und kann sie mittlerweile sehr gut dosieren. Hier mehr Produkt als nötig zu verwenden, widerspricht meiner Routine, selbst wenn man dies bei einer Kur durchaus machen könnte und ggf. auch sollte.

Ich wollte in erster Linie erst einmal testen, ob ich das Öl überhaupt vertrage. Dieser Test fiel positiv aus, keine Irritationen, Rötungen oder Unreinheiten. Dazu kommt der wundebare Duft nach Neroli und Cassis, welchen ich ebenfalls sehr gut vertragen habe. Das in einem dunklen Goldton gehaltene Öl hat zudem meinen Teint etwas ausgeglichen und ihn zum Strahlen gebracht. Somit hätte es durchaus etwas mehr vertragen.

Alles in allem ein schönes Produkt, welches meiner Haut gut getan hat. Die Kapseln sind zwar etwas zu gross für mich, doch ich werde mich da langsam rantasten und die Menge beim nächsten Mal probeweise erhöhen – es ist also ein Nachkaufprodukt.

Kennt ihr diese Kur? Verwendet ihr Gesichtsöle?

Das Produkt wurde mir von Primavera kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Advertisements