[aufgebraucht] Juni 2014

IMG_5431

Wahnsinn, nun ist die erste Jahreshälfte schon vorbei und es gibt den sechsten [aufgebraucht] Post des Jahres 2014. Geht es euch auch so, dass die Wochen und Monate mit Überschallgeschwindigkeit vorbeisausen?

Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette

Ich mochte diese Handcreme ganz gerne, auch wenn ich mir beim Duft nie so ganz im Klaren darüber war, ob ich den nun mag oder richtig „bäh“ finde. Die Pflegewirkung hat mir gut gefallen und das Produkt war sehr ergiebig. Das dazugehörige Review findet ihr hier. Da ich noch einiges an Handcremes im Schrank stehen habe und mir andere Produkte noch besser gefallen haben, ist es leider kein Nachkaufprodukt.

Alverde Zahncreme 5 in 1 Nanaminze

Die praktische Reisegrösse ging letztes Wochenende beim Kurztrip ins Berner Oberland leer. Gerade für kurze Aufenthalte bevorzuge ich Klein- oder Probiergrössen, damit ich keine Originalgrössen einpacken muss. Die Putzleistung war gut, doch leider war ich mit den Inhaltsstoffen nicht ganz zufrieden. Allerdings muss ich mich nun dringend nach einer anderen Kleingrösse umschauen, da ich dieses Produkt nicht nachkaufen möchte. Habt ihr da einen Tipp für mich?

Melvita Eau florale de Rose / Rosenblütenwasser

Ich mochte dieses Rosenblütenwasser sehr und es hat meine Haut stets erfrischt und entspannt. Gerade nach dem Haarewaschen habe ich aufgrund unseres extrem kalkhaltigen Wassers heftige Spannungsgefühle im Gesicht und da schafft das Rosenblütenwasser wunderbar Abhilfe. Ich empfehle dieses Hydrolat allen, die auf der Suche nach einem Gesichtswasser ohne Alkohol und ohne zusätzliche Parfumstoffe sind. Da ich noch zwei Hydrolate von Wolkenseifen im Kühlschrank habe, wird es vorerst nicht nachgekauft. Sobald diese leer sind, werde ich es mir jedoch wieder holen.

Ponyhütchen Deocreme Blütenzauber*

Seit zwei Jahren gab es keinen einzigen Tag ohne Deocremes und die von Ponyhütchen gehören zu meinen absoluten Favoriten. Blütenzauber ist ein wunderbarer frischer Duft, der zwar wahrnehmbar aber keineswegs aufdringlich ist. Die Wirkung schafft alles, was ich von einer Deocreme erwarte. Die Konsistenz ist sehr cremig und leider verflüssigt sie sich bei sommerlichen Temperaturen, was dem Produkt aber keineswegs schadet. Einfach in den Kühlschrank stellen und schon ist sie wieder fest. Zu den Deocremes von Ponyhütchen könnt ihr hier mehr lesen. Da in der Ponyhütchen Überraschungsbox Sommer ein Full Size ebendieser Deocreme dabei war, kann ich den Nachkauf getrost noch etwas aufschieben.

Lavera Basis Sensitiv Lippenbalsam

Nach den obligaten paar Wochen auf meinem Nachttisch wurde auch diese Lippenpflege komplett leer. Ich mochte sowohl die Konsistenz als auch die Pflegewirkung sehr und sobald ich meine Bestände an Lippenpflege aufgebraucht habe, darf der Lavera Basis Sensitiv Lippenbalsam wieder hier einziehen. Wenn ihr eine leichte und feine Textur mögt, dabei aber nicht dauernd nachlegen wollt, dann kann ich euch dieses Produkt nur empfehlen. Zum Review geht es hier lang.

 

* PR-Sample

Advertisements

[Was wurde aus…] Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette

IMG_4468

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor einem halben Jahr habe ich euch den Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette vorgestellt. Da der Pflegebedarf meiner Haut im Sommer generell gegen Null tendiert, befindet sich das Produkt nach wie vor in meinem Kosmetiktäschchen. Jetzt, da die warmen Tage leider langsam aber sicher endgültig der Vergangenheit angehören, kommt auch der Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette vermehrt zum Einsatz.

Mittlerweile habe ich mich an den Geruch gewöhnt und finde ihn ganz ok. Die Pflegewirkung ist ebenfalls in Ordnung, aber ich bin nach wie vor der Ansicht, dass mir die  Lavera Basis Sensitiv Handcreme Bio-Mandel & Bio-Sheabutter besser gefällt.

Fazir: Nach einem halben Jahr kann ich also festhalten: meine Meinung zu diesem Produkt hat sich nicht geändert, es wird aufgebraucht, jedoch nicht nachgekauft. Welches sind eure Favoriten in punkto Handcreme? Stellt ihr jetzt, wo der Herbst vor der Tür steht, ebenfalls einen erhöhten Pflegebedarf fest?


[Review] Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette

Ich habe den Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette als Willkommensgeschenk nach meiner Anmeldung bei den Primavera Friends erhalten. Seit ein paar Wochen ist sie nun ständige Begleiterin in meinem Kosmetiktäschchen.

IMG_4468

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Primavera verspricht, dass der Pflegebalsam rasch einzieht, die Haut schützt und die Nägel kräftigt. Der Pflegebalsam zieht wirklich schnell ein, jedoch bleibt ein minimaler Fettfilm zurück, weswegen ich sie nicht so häufig benutze, wie es meine Hände in diesem Winter nötig hätten. Dennoch geht es meiner Haut erstaunlich gut, was ich mal dem zweiten Punkt zuschreibe. Ob der Pflegebalsam die Nägel kräftigt, kann ich nicht sagen, denn meine Nägel sind von Natur aus sehr stabil und kräftig. Ich konnte hier keinen Effekt feststellen, was aber definitiv nicht am Pflegebalsam liegt.

Was den Primavera Hand- & Nagelpflegebalsam Ingwer Limette auszeichnet ist der Geruch. Diese Kombination von Ingwer und Limette erscheint mir doch sehr gewagt. Wobei ich hier erklärend anfügen möchte, dass mich mit Ingwer eine Hassliebe verbindet. Sei es beim Sushi oder in Tees, Ingwer ist für meine Geschmacksnerven immer *yummy* und *bäh* zugleich. Mal schlägts in die eine, mal in die andere Richtung aus. Dasselbe ist mit dem Primavera Hand- & Nagelbalsam Ingwer Limette. An manchen Tagen finde ich die Kombination genial, an anderen einfach nur eklig. Kennt ihr das auch?

Was ich noch hervorheben möchte, ist, dass bei den INCIS nach Wasser erstmal Jojoba- und Mandelöl aufgeführt sind, bevor wir dann zum Glycerin kommen. Meines Erachtens eindeutig ein Pluspunkt für das Produkt. Dazu kommen noch das Natrue-Label sowie der Hase mit schützender Hand. Mehr über Labels und was sie genau abdecken findet ihr zum Beispiel in diesem ausführlichen Post bei Once upon a Cream.

Fazit: ein solides Produkt, das meine Hände und Nägel schützt und pflegt. Dennoch fehlt das letzte Quentchen Begeisterung, welches zu einem Nachkauf führen würde. Da tendere ich doch lieber zur Lavera Basis Sensitiv Handcreme Bio-Mandel & Bio-Sheabutter. Ihr Geruch fällt zwar ebenfalls in die Kategorie „sehr speziell“, aber den mag ich definitiv zu jeder Tages- und Nachtzeit.